Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Subway to Sally veröffentlichen 13. Studioalbum

Am vergangenen Freitag veröffentlichte die deutsche Rockband Subway to Sally ihr mittlerweile 13. Studioalbum. Die Platte hört auf den Namen "Hey!" und bietet Fans der Folk-Metal-Band insgesamt 12 neue Songs.

 

Subway To Sally
Subway To Sally - Hey!

Hierzu gehören auch die bereits bekannten Songs "Königin der Käfer", "Imperator Rex Graecorum" und "Messias", die im Vorfeld bereits als Online-Single herausgebracht wurden. Das neue Album ist gleichzeitig die erste Veröffentlichung, auf der die neue Violinistin Ally Storch zu hören ist, die seit 2016 Teil der Band um Sänger und Frontmann Eric Fish ist. Sie ersetzt das Gründungsmitglied "Frau Schmitt", die seit 1990 durchgehend Teil der Band war. Auf "Hey" sind zudem einige bekannte Gastmusiker zu hören, wie zum Beispiel Chris Harms von "Lord of the Lost", Syrah von "Qntal" oder auch Dero von "Oomph!".

 

Von der Szeneband zur kommerziell erfolgreichen Rockband

Subway to Sally wurde 1990 in Potsdam gegründet und machte sich in der sogenannten Schwarzen Szene schnell einen Namen. Mit Alben wie "Foppt den Dämon" (1996), "Bannkreis" (1997) oder "Hochzeit" (1999) festigten die Musiker ihren Ruf und vergrößerten stetig ihre Fangemeinde. Mit der ungewohnt Metal-lastigen Platte "Engelskrieger" schaffte es Subway to Sally im Jahr 2003 erstmals in die Top 10 der deutschen Albumcharts, was auch mit den darauf folgenden fünf Veröffentlichungen gelingen sollte. Einem größeren Publikum wurde Subway to Sally durch den Auftritt bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest im Jahr 2008 bekannt, den die Band mit dem Song "Auf Kiel" gewinnen konnte. Auch das Cover ihres Songs "Eisblumen", das dem Musikprojekt "Eisblume" zu einem Erfolg in den Charts und im Radio verhalf, machte die Band noch einmal bekannter. Diese veröffentlichte den Song ursprünglich auf dem Album "Nord Nord Ost", das im Jahre 2005 auf den Markt kam. Mittlerweile hat sich Subway to Sally auch außerhalb der Gothic- und Metalszene etabliert und kann im nächsten Jahr auf eine erfolgreiche 30-jährige Bandgeschichte zurückblicken. 

 

Das könnte Dich auch interessieren:
Keith Flint von The Prodigy stirbt mit 49 Jahren

Weitere aktuelle Blog-Beiträge

Die Top3 der deutschen Single-Charts sind unverändert zu denen der letzten Woche: Dance Monkey“ (Tones and I), „Roller“ (Apache 207) und „Wieso tust...

> Weiterlesen

10.11.19

Diese Woche müssen Tones and I den ersten Platz räumen. Stattdessen schafft es Apache 207 mit seiner neuen Single „Wieso tust Du dir das an?“ an die...

> Weiterlesen

25.10.19

In dieser Woche gibt es keine neue Nummer 1 – Tones and I verteidigen den Platz mit dem Lied „Dance Monkey“. Auf Rang 5 findet sich der höchste...

> Weiterlesen

18.10.19

Anzeige
OTRO TRAGO von SECH FEAT. DARELL hören
0:00
Sech feat. Darell
Otro Trago
LATE NIGHT LOVE von TIMOTE & WINICK FEAT. OMZ hören
0:00
Timote & Winick feat. OMZ
Late Night Love
YOU CAN CALL ME AL von PAUL SIMON hören
0:00
Paul Simon
You Can Call Me Al

Finde jetzt Deine Musik

Unser Webradio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Peter Michael – Keine halben Sachen
Peter Michael
Keine halben Sachen
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Anstandslos & Durchgeknallt – Ohne Dich
Anstandslos & Durchgeknallt
Ohne Dich
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Post Malone feat. Young Thug – Goodbyes
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Elton John – Crocodile Rock
Elton John
Crocodile Rock
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück