Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Stereoact - Biografie/Diskografie

Stereoact

Wer oft Radio hört, hat sie bestimmt schon mal wahrgenommen. Stereoact. Ihr Hit Die immer lacht wurde im deutschsprachigen Raum auf fast jeden Radiosender rauf und runter gespielt. Diesen von Kerstin Ott bis dato unbekannten Song stöberten Rico Einenkel und Sebastian Seidel im Internet auf und unterlegten ihn mit Deep House Beats, um ihn dann wiederrum selber als Remix ins Netz zu stellen. Das war im April 2014. Die Geschichte von Stereoact beginnt drei Jahre früher. Das Duo Einenkel und Seidel gründen sich 2011 zunächst als Starpoppers. Erste Remixes und Singles werden produziert. Ihr Stil ist zu dieser Zeit eher Electro-House und Dubstep. 2014 hat es ihnen dann doch mehr Deep House angetan. Sie nennen sich in Ric&Rixx um und etablieren sich in der Szene. Zu diesem Zeitpunkt auch entdecken sie Die immer lacht auf Youtube. Der Remix des Duos erregt schnell Aufmerksamkeit. 2015 nimmt das Hamburger Plattenlabel Kontor Records die beiden als Stereoact unter Vertrag und veröffentlicht den Remix. Die Erfolgsgeschichte beginnt. Die Radiosender spielen die Nummer so oft, bis er in den deutschen und österreichischen Charts Nr.2 wird. 2016 avanciert der Song zum erfolgreichsten Titel in den deutschen Charts. Er hat 100 Millionen Abrufe bei Youtube. Ihr Debütalbum Tanzansage steigt im selben Jahr schnell auf Platz 15 der deutschen Albumcharts, wo er sich acht Wochen halten soll. Ihre nächste Single Nummer eins schafft es ebenfalls in die Charts. Wer Radio hören auch mittels des Webradio genießt, sollte die beiden Singles mal streamen. Allein Die immer lacht erreichte in Deutschland Dreifach Gold (600 000 verkaufte Singles) und Doppel Platin (800 000 verkaufte Singles). Ein Song der auch Menschen begeisterte, die nicht auf Deep House stehen. Die Tourkalender des Duos sind stets prall gefüllt. Dabei haben sie z.B. mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow auch den Support für Scooter gemacht. Bemerkenswert, dass einer der beiden unter der Woche noch immer als Großhandelskaufmann arbeitet. Hitmacher, die ziemlich auf den Boden geblieben sind, obwohl die Geschichte des Remixes Die immer lacht märchenhaft anmutet. Man findet Stereoact genauso wie auf den angesagten Festivals auch in kleinen Clubs und Discotheken. Die meistgefragtesten DJ-Acts des Jahres 2016 produzieren weiterhin Remixes, so für nationale und internationale Künstler wie Vanessa Mai, R.I.O. oder DJ Antoine. 2017 werden sie dreimal für den deutschen Musikpreis „Echo“ nominiert. Klick doch mal im Web deinen Radiosender und lausche Nur mit dir von Stereoact /Helene Fischer, ein weiterer Meilenstein der innovativen Klangzauberer aus Sachsen.

 

Diskografie/Biografie über Stereoact, Dance Künstler/in. RadioMonster.FM, 30.09.2017

Songs des Interpreten

Stereoact & Phil Savier feat. Ian Simmons – Souvenir
Stereoact & Phil Savier feat. Ian Simmons
Souvenir
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Stereoact feat. Laura Luppino – Ich will nur tanzen
Stereoact feat. Laura Luppino
Ich will nur tanzen
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Stereoact feat. Voyce – So soll es bleiben
Stereoact feat. Voyce
So soll es bleiben
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Stereoact feat. Chris Cronauer – Bis ans Ende dieser Welt
Stereoact feat. Chris Cronauer
Bis ans Ende dieser Welt
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Kriss Raize feat. David Celine – Turn Me On (Hold You) (Stereoact Radio Cut)
Kriss Raize feat. David Celine
Turn Me On (Hold You) (Stereoact Radio Cut)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Stereoact – Denkmal
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Stereoact – Der Himmel reisst auf
Der Himmel reisst auf
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Mehr laden

Ähnliche Interpreten

R3HAB & Mike Williams – Lullaby
R3HAB & Mike Williams
Lullaby
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Noah Cyrus feat. XXXTENTACION – Again (Alan Walker Remix)
Noah Cyrus feat. XXXTENTACION
Again (Alan Walker Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya – So Far Away (CLiQ Remix)
Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya
So Far Away (CLiQ Remix)
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
SKIY – Don't You (Forget About Me)
SKIY
Don't You (Forget About Me)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Robin Schulz & Marc Scibilia – Unforgettable (Stadiumx Remix)
Robin Schulz & Marc Scibilia
Unforgettable (Stadiumx Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
SJ – Flicker
SJ
Flicker
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Tritonal – Shinin' Bright
Tritonal
Shinin' Bright
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Mehr laden