Tophits

Skip Marley – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 8

Background
share close

Skip Marley ist ein aufstrebender jamaikanischer Sänger und Songwriter, der das musikalische Erbe seines berühmten Großvaters Bob Marley weiterführt. Bekannt wurde er durch seine Zusammenarbeit mit Katy Perry an dem Hit “Chained to the Rhythm”.

Frühes Leben und musikalischer Anfang

RadioMonster.FM Webradio - Skip MarleySkip Marley wurde am 4. Juni 1996 in Kingston, Jamaika, als Sohn von Cedella Marley und David Minto geboren. Aufgewachsen in Miami, USA, entdeckte Skip früh seine Leidenschaft für Musik und brachte sich selbst das Spielen von Klavier, Schlagzeug, Gitarre und Bass bei. Im Jahr 2015 veröffentlichte er seine ersten beiden Singles “Cry to Me” und “Life” unter dem Label Tuff Gong, welches von seinem Großvater gegründet wurde. Diese Veröffentlichungen ebneten ihm den Weg für gemeinsame Tourneen mit seinen Onkeln Stephen und Damian Marley.

Der Durchbruch mit “Chained to the Rhythm”

Ein bedeutender Wendepunkt in Skip Marleys Karriere war im Jahr 2017, als er einen Plattenvertrag bei Island Records unterschrieb und seine Debütsingle “Lions” herausbrachte. Noch im gleichen Monat folgte seine Zusammenarbeit mit der US-Popikone Katy Perry an deren Song “Chained to the Rhythm”. Der Song wurde ein internationaler Hit und schaffte es auf Platzierungen in mehreren Ländern, darunter die Top 10 in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA. Diese Zusammenarbeit verschaffte Skip Marley weltweite Aufmerksamkeit und Anerkennung.

Weitere Erfolge und aktuelle Projekte

Auf den Erfolg von “Chained to the Rhythm” folgten weitere bedeutende Veröffentlichungen. Skip kollaborierte unter anderem mit Künstlern wie Major Lazer bei “Can’t Take It from Me” und H.E.R. bei der Single “Slow Down”, die in den USA Goldstatus erreichte. Seine Musik kombiniert traditionelle Reggae-Elemente mit modernen Einflüssen und zeigt seine Fähigkeit, verschiedene Musikstile zu integrieren und ein breites Publikum anzusprechen. Besonders erwähnenswert ist seine neueste Veröffentlichung “Jane” aus dem Jahr 2022, eine Zusammenarbeit mit der nigerianischen Sängerin Ayra Starr.

Das Vermächtnis und die Zukunft

Skip Marley setzt das musikalische Erbe der Marley-Familie fort, indem er seine eigene kreative Vision verfolgt und dennoch die Wurzeln des Reggae bewahrt. Mit einer wachsenden Fangemeinde und zunehmender Präsenz in der Musikindustrie scheint seine Zukunft vielversprechend. Sein Engagement, soziale und politische Themen in seiner Musik anzusprechen, spiegelt das Erbe seines Großvaters wider und macht ihn zu einer markanten Stimme in der zeitgenössischen Musikszene. Als regelmäßiger Gast in diversen Webradio– und Internetradio-Sendungen erreicht er Fans weltweit und bleibt ein relevanter Künstler im globalen Musikgeschehen.

Songs von Skip Marley im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%