Tophits

Pelican – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 6

Background
share close

Pelican, eine US-amerikanische Post-Metal-Instrumentalband, hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1999 in Chicago einen festen Platz in der Musiklandschaft gesichert. Bekannt für ihre dynamischen und kraftvollen Instrumentalstücke, hat die Band im Laufe der Jahre zahlreiche Alben veröffentlicht und ihre Fangemeinde weltweit erweitert.

Gründung und Aufstieg

RadioMonster.FM Webradio - PelicanPelican wurde 1999 von Laurent Lebec, Trevor de Brauw sowie den Brüdern Larry und Bryan Herweg ins Leben gerufen. Die Band entstand aus Mitgliedern der ehemaligen Band Tusk und etablierte sich schnell in der Musikszene Chicagos. Bereits kurz nach ihrer Gründung zog es die Bandmitglieder nach Los Angeles, wo sie ihre Karriere weiter vorantrieben. Ihr erstes Album „Australasia“ erschien 2003 und erhielt positive Kritiken, was ihnen half, eine engagierte Anhängerschaft aufzubauen.

Musikalischer Stil und Einflüsse

Pelican wird oft mit Bands wie Isis verglichen, unterscheidet sich jedoch durch ihren rein instrumentalen Ansatz. Die Band verzichtet bewusst auf Gesang, um keine stilistischen Einschränkungen zu haben. Dies ermöglicht ihnen, sich frei zwischen verschiedenen musikalischen Genres zu bewegen, ohne festgelegt zu sein. Ihre Musik ist geprägt von schweren, atmosphärischen Klängen, die oft mit Naturthemen in Verbindung gebracht werden, wie es in den Artworks ihrer Alben zu erkennen ist. Ihr Sound wird häufig als Brücke zwischen Post-Rock und Post-Metal beschrieben und fasziniert durch seine Intensität und emotionale Tiefe.

Erfolge und Veröffentlichungen

Im Laufe ihrer Karriere hat Pelican zahlreiche Alben und EPs veröffentlicht, die sowohl von Fans als auch Kritikern hoch gelobt wurden. Zu ihren bekanntesten Alben zählen „The Fire in Our Throats Will Beckon the Thaw“ (2005) und „City of Echoes“ (2007). Mit dem Wechsel zum Label Southern Lord im Jahr 2009 veröffentlichte die Band das Album „What We All Come to Need“, das ihre Position in der Szene weiter festigte. Ihr aktuellstes Werk, „Nighttime Stories“, erschien 2019 und zeigte eine Weiterentwicklung ihres Sounds, ohne die charakteristischen Elemente zu verlieren, die ihre Musik so einzigartig machen.

Aktuelle Aktivitäten und Zukunftspläne

Pelican ist weiterhin aktiv und tritt regelmäßig auf verschiedenen Festivals und Konzerten auf. Die Band nutzt zudem Plattformen wie Bandcamp und Myspace, um ihre Musik zu verbreiten und mit ihren Fans in Kontakt zu bleiben. Für Fans von anspruchsvoller Instrumentalmusik bleibt Pelican eine beständige Größe in der Welt des Post-Metal und Post-Rock. Auch im Online Radio sind ihre Werke oft vertreten und erreichen so ein breites Publikum. Während die Band neue Projekte plant und ihre Klanglandschaft weiterentwickelt, bleibt sie eine bedeutende Kraft in der Musikszene.

Songs von Pelican im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%