Tophits

Myke Towers – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 6

Background
share close

Myke Towers ist ein puerto-ricanischer Rapper, der für seine vielseitigen musikalischen Fähigkeiten und beeindruckenden Erfolge bekannt ist. Mit Hits wie “Si se da” und “La playa” hat er sich einen Platz in der internationalen Musikszene gesichert und seine Karriere auf neue Höhen gebracht.

Frühes Leben und Karrierebeginn

RadioMonster.FM Webradio - Myke Towers
Michael Torres Monge, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Myke Towers, wurde am 15. Januar 1994 in Río Piedras, San Juan, Puerto Rico, geboren. Schon früh ließ er sich von Rappern wie Drake inspirieren und begann im Alter von 19 Jahren seine musikalische Reise, als er vom Label Young Kingz unter Vertrag genommen wurde. Anfänglich veröffentlichte er Freestyle-Raps auf Soundcloud, die ihn schnell bekannt machten.

Durchbruch und erste Erfolge

Der Durchbruch gelang ihm 2019 mit den Singles “Si se da” und “La playa”, die in den spanischsprachigen Märkten über 150 Millionen Abrufe erreichten. “Si se da”, ein gemeinsamer Track mit Farruko, schaffte es in die Top 10 der US-Latin-Charts, während “La playa” Platz 3 in Spanien erreichte. Diese Hits katapultierten Myke Towers in das Zentrum der Latin-Musikszene und machten ihn zu einem gefragten Kooperationspartner.

Alben und künstlerische Entwicklung

Anfang 2020 veröffentlichte Myke Towers sein Debütalbum “Easy Money Baby”, das auf Platz 1 der US-Latin-Charts landete und in den offiziellen Charts von USA und Spanien hohe Platzierungen erzielte. Es erhielt mehrere Platin-Auszeichnungen und beinhaltete den Hit “Diosa”. 2021 folgte das zweite Album “Lyke Mike”, mit dem er sich mehr dem Latin-Trap zuwandte. Obwohl es ebenfalls hohe Chartplatzierungen erreichte, konnte es den Erfolg seines ersten Albums nicht ganz wiederholen.

Aktuelle Projekte und Ausblick

Im Jahr 2023 setzte Myke Towers seine Erfolgsserie fort, indem er weiterhin neue Musik veröffentlichte und an verschiedenen Kollaborationen beteiligt war. Sein drittes Album “La vida es una” erschien im März 2023 und wurde sowohl in den USA als auch in Spanien gut aufgenommen. Zudem brachte er kurz darauf das Album “LVEU: Vive la tuya…no la mia” heraus, welches ebenfalls große Beachtung fand. Seine Präsenz auf Plattformen wie Online Radios und Streaming-Diensten trägt maßgeblich zu seiner kontinuierlichen Popularität bei.

Songs von Myke Towers im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%