Tophits

Madison Beer – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 15

Background
share close

Madison Beer ist eine aufstrebende und talentierte US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Bekannt wurde sie durch einen Tweet von Justin Bieber, der eines ihrer YouTube-Videos teilte und so ihre Karriere ins Rollen brachte. Seitdem hat sie sich als feste Größe in der Musikszene etabliert.

Frühes Leben und Durchbruch

RadioMonster.FM Webradio - Madison Beer
Madison Elle Beer wurde am 5. März 1999 in Jericho, Long Island, New York geboren. Schon früh zeigte sie ein starkes Interesse an Musik und begann, Covers bekannter Songs auf YouTube hochzuladen. Ihr Durchbruch kam 2012, als Justin Bieber ihren Cover-Song „At Last“ von Etta James auf Twitter teilte. Dies führte dazu, dass sie einen Plattenvertrag bei Island Records unterschrieb und von Biebers Manager Scooter Braun betreut wurde.

Musikalische Entwicklung und Erste Erfolge

Nach ihrem Durchbruch veröffentlichte Madison Beer ihre Debüt-Single „Melodies“ im Jahr 2013. Sie arbeitete weiterhin an neuer Musik und veröffentlichte 2014 den Song „Unbreakable“. Ihr musikalischer Stil, der stark von R&B und Pop beeinflusst ist, begeisterte eine wachsende Fangemeinde. 2018 erschien ihre erste EP „As She Pleases“, die sowohl kommerziell erfolgreich war als auch positive Kritiken erhielt. Die Lead-Single „Dead“ erreichte Gold-Status in den USA.

Debütalbum und Weiterer Aufstieg

Ihr Debütalbum „Life Support“ wurde am 26. Februar 2021 veröffentlicht und enthält erfolgreiche Singles wie „Selfish“, „Baby“ und „BOYSHIT“. Das Album zeigt eine reifere Seite von Madison Beer und behandelt Themen wie psychische Gesundheit und emotionale Herausforderungen. Es erhielt internationale Anerkennung und festigte ihren Status als ernstzunehmende Künstlerin in der Musikindustrie. Ihre Musik ist auch auf verschiedenen Plattformen wie Online Radio und Streaming-Diensten stark vertreten.

Jüngste Entwicklungen und Zukünftige Projekte

Madison Beers jüngstes Werk „Silence Between Songs“ wurde 2023 veröffentlicht und zeigt erneut ihre Vielseitigkeit und künstlerische Entwicklung. Sie bleibt eine gefragte Künstlerin und tritt regelmäßig auf bedeutenden Musikveranstaltungen auf. Weiterhin engagiert sich Madison Beer für verschiedene soziale und wohltätige Zwecke, was ihr zusätzlich einen positiven Ruf in der Öffentlichkeit einbringt. Mit neuen Projekten und Kollaborationen bleibt sie eine spannende Figur in der aktuellen Musiklandschaft.

Songs von Madison Beer im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%