Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Christopher - Steckbrief, Songs & Konzerte

Christopher

Christopher Lund Nissen ist ein im Januar 1992 in Frederiksberg geborener Popsänger aus Dänemark, der in der Öffentlichkeit lediglich unter seinem Vornamen auftritt. 2012 unterschrieb er seinen ersten Plattenvertrag bei EMI Music, einem Musik-Label, das heute zum Imperium von Universal Music gehört.

Weg zum Pop-Idol in Dänemark

In den Jahren 2011 und 2012 veröffentlichte Christopher mit "Against the Odds", "Nothing in Common", "Mine, Mine, Mine" und "Colours" (an der Seite von Frida Amundsen) vier Titel, die sich allesamt in den Top 30 der dänischen Hitparade platzieren konnten und mindestens Gold-Status erreichten. Seine Debüt-Platte, die ebenfalls auf den Namen "Colours" getauft wurde, kletterte bis auf den 4. Rang der Charts. Für seinen kometenhaften Erfolg, der seine Songs auch international durch das Webradio bekannt machte, wurde er als bester Newcomer bei den Danish Music Awards ausgezeichnet.

Nach 2 Jahren Karriere etabliert

2014 kletterte sein 2. Album "Told You So" bis auf den 2. Platz der dänischen Single-Hitliste. Aus diesem koppelte er mehrere Titel, beispielsweise "Crazy" und "Mama" aus, die ihn erneut innerhalb der nationalen Top 10 platzierten. Aus dem Longplayer entstammte auch das Stück "Twerk It Like Miley", welches er mit dem amerikanischen Rapper Brandon Beal produzierte und das ihn erstmals auf Platz 1 der dänischen Bestsellerliste beförderte. Der Song entwickelte sich ebenfalls zu seinem ersten Lied, das sich auch in Deutschland in der Hitliste positionieren konnte. Ebenfalls gemeinsam mit Brandon Beal eroberte er ein halbes Jahr später mit "CPH Girls" erneut die Spitze der dänischen Single-Charts.

Plötzlich unangefochtener Superstar im Heimatland

Im selben Jahr erhielt er bei den Danish Music Awards gleich zwei Trophäen: sowohl als Liebling des Publikums, als auch als Popstar des Jahres wurde er prämiert. Des Weiteren erhielt er einen MTV Europe Music Awards als bester Künstler aus Dänemark. 2016 war er doppelt spitze: Mit seinem 3. Longplayer "Closer" besetzte er erstmals die höchste Position der dänischen LP-Charts und auch die aus dieser ausgekoppelten Single "I Won't Let You Down" belegte Platz 1 der Bestsellerliste.

 

Steckbrief/Biografie über Christopher. RadioMonster.FM, 24.06.2019

Songs des Interpreten

Christopher – My Heart
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Mehr
Favorit
Zurück

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Dienstag, 11.02.2020
Privatclub, Berlin (DE)
Mittwoch, 12.02.2020
Knust, Hamburg (DE)
Samstag, 15.02.2020
Helios 37, Köln (DE)
Montag, 17.02.2020
Nachtleben, Frankfurt (DE)
Dienstag, 18.02.2020
Im Wizemann, Stuttgart (DE)
Mittwoch, 19.02.2020 19:00
Exil, Zürich (CH)
Freitag, 21.02.2020
Chelsea, Wien (AT)