Tophits

Cardi B – Steckbrief, Songs & Konzerte

today14.06.2018 15

Background
share close

Belcalis Almanzar ist eine amerikanische Fernsehpersönlichkeit und Rapperin, die unter dem Namen Cardi B aktiv ist und im Oktober 1992 in der New Yorker Bronx geboren wurde. Ehe sie mediale Aufmerksamkeit erlangte, bestritt sie ihren Unterhalt u.a. als Tänzerin in einer Striptease-Bar.

Aufstieg zum Rap-Star

Erste Prominenz erreichte Cardi B als Mitwirkende in der Reality TV-Serie “Love & Hip Hop: New York”, die 2015 auf VH 1 ausgestrahlt wurde. Aus dieser stieg sie 2016 aus, um sich gänzlich auf ihre Musik-Karriere konzentrieren zu können. Und dies zahlte sich nur ein Jahr später auch aus.

Im September 2017 veröffentlichte sie gemeinsam mit G-Eazy und ASAP Rocky den Titel “No Limit”, der zu einem globalen Hit im Internetradio wurde und in den USA bis auf Position 4 der Charts klettern konnte. Dort wurde der Titel zudem mit dreifachem Platin für mehr als drei Millionen verkaufte Einheiten ausgezeichnet. Auch in Kanada erreichte der Track eine Platzierung in den Top 10.

Sensation mit Debüt-Album

Im gleichen Jahr veröffentlichte sie ebenfalls ihren ersten Solo-Titel “Bodak Yellow”, der die Spitze der Billboard-Hitliste für sich beanspruchen konnte. Des Weiteren konnten Chart-Platzierungen in verschiedenen europäischen Staaten, auf den Philippinen und in der Dominikanischen Republik verzeichnet werden. In den USA wurde die Single mit fünf Platinauszeichnungen und in Großbritannien mit einer Goldenen Schallplatte prämiert.

Im April 2018 folgte schließlich die Veröffentlichung ihres Debüt-Albums “Invasion of Privacy”, mit welchem sie in den Vereinigten Staaten wiederholt einen Nummer 1-Erfolg landen konnte. Dies machte sie nach Lauryn Hill zu der erst zweiten Hip Hop-Künstlerin, der dies mit einer Debüt-Platte gelang. Außerdem chartete die CD in rund 20 weiteren Ländern, wobei sie in Kanada, Australien, Dänemark, Finnland, in der Niederlande, Irland, Neuseeland, Norwegen, Schweden und England Top 10-Positionen belegen konnte.

Ihr schneller und anhaltender Erfolg brachte Cardi B nicht nur zwei Nominierungen bei den Grammy Awards 2018 ein, sondern auch Trophäen bei den BET Hip Hop Awards (u.a. “Single of the Year” und “Best New Hip Hop Artist”), beim Billboard Music Award (“Top Rap Female Artist”) und beim Soul Train Music Award (“Rhythm & Bars”).

 

Steckbrief/Biografie über Cardi B. RadioMonster.FM, 14.06.2018

Written by: admin

Rate it

Previous post

Evergreens

Bee Gees – Steckbrief, Songs & Konzerte

Die Bee Gees sind Vergangenheit, ihre Songs immer noch aktuell. Die zwischen 1958 und 2003 sowie 2009 und 2012 bestehende Musikergruppe deckte mit Pop, R&B, Rock und Disco zahlreiche Musikgenres ab. Musikalische AnfängeBarry Gibb stand im Alter von neun Jahren erstmals mit seinen drei Jahre jüngeren Zwillingsbrüdern Robin und Maurice auf der Bühne. Die Band hatte zunächst verschiedene Namen, darunter "B. G.s". Die auf der Isle of Man geborenen Brüder […]

today14.06.2018 20

0%