Tophits

Avril Lavigne – Steckbrief, Songs & Konzerte

today12.10.2018 287

Background
share close

Vor zehn Jahren feierte die Popsängerin Avril Lavigne ihren Durchbruch. Seitdem ist sie in den Charts weltweit vertreten.

Die Anfänge des Popstars

Webradio Steckbrief - Avril Lavigne

Avril Ramona Lavigne wurde am 27. September 1984 in Belleville, Kanada, geboren und wuchs mit einem Bruder und einer Schwester in dem kleinen kanadischen Städtchen Napanee auf. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie, Gitarre zu spielen. Mit zwölf Jahren kam das Klavier dazu und sie trat bei kleinen Veranstaltungen und Festen in der Gemeinde und der näheren Umgebung auf. Auf einer dieser Veranstaltungen entdeckte sie ihr späterer Manager Cliff Fabri. Mit 16 Jahren unterschrieb sie einen Plattenvertrag, brach die Schule ab und ihre Karriere begann.

Die Karriere von Avril Lavigne

Avril Lavigne startete schon bald mit Songs wie “Sk8er Boi”, “Complicated” und “I’m With You” durch. Ihr erstes Album “Let Go” verkaufte sich mehr als 16 Millionen Mal und 2003 landete sie als jüngste Sängerin auf Platz 1 der Britischen Charts im Guinness-Buch der Rekorde. Ihre Mischung aus Punk und Pop, ihre Skaterhosen und ihre coole Art brachten ihr weltweit Millionen von Fans ein. In den darauf folgenden Jahren veröffentlichte sie vier weitere Alben: “Under My Skin” (2004), “The Best Damn Thing” (2007), “Goodbye Lullaby” (2011) und “Avril Lavigne” (2013). Sie gewann zahlreiche Auszeichnungen, zum Beispiel bei den MTV Music Awards, beim Echo oder bei den World Music Awards. Musikalisch wurde es dann etwas ruhiger um das Ausnahmetalent, doch ihre Hits werden im Internetradio trotzdem noch häufig gespielt. Und nicht nur das: Avril Lavigne arbeitet an zahlreichen erfolgreichen Projekten wie ein eigenes Modelabel oder ein eigenes Parfum.

Ein Popstar mit sozialem Engagement

Der Star ist nicht nur erfolgreich, sondern hat auch ein großes Herz für Kinder und Tiere. Avril Lavigne unterstützt zahlreiche Charity-Projekte und arbeitet unter anderem mit Organisationen wie Amnesty International und PETA zusammen. Sie gründete außerdem eine eigene Organisation, die Avril Lavigne Foundation, um schwerkranke Kinder und Jugendliche zu unterstützen.

Aktuelle Projekte und Erfolge

In den letzten Jahren hat sich Avril Lavigne wieder verstärkt der Musik gewidmet. Ihr Album “Head Above Water” von 2019 behandelt persönliche Erfahrungen, insbesondere ihren Kampf gegen die Lyme-Borreliose. Die Platte erhielt positive Kritiken und brachte ihr Comeback in die Musikszene. 2022 veröffentlichte sie ihr siebtes Studioalbum “Love Sux”, das ebenfalls von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeiert wurde. Ihre Tourneen sind weiterhin gut besucht, und ihre Songs sind in vielen Online Radios und Webradios immer noch sehr beliebt.

Songs von Avril Lavigne im Webradio

Written by: admin

Rate it
0%