Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Alessia Cara - Steckbrief, Songs & Konzerte

Alessia Cara

Alessia Cara ist eine kanadische Sängerin, die im Juli 1996 in der südöstlich gelegenen Provinz Ontario geboren wurde. Nachdem sie 2013 ein selbst gedrehtes Video auf Youtube hochgeladen hatte, in welchem sie "Sweater Weather" von The Neighbourhood singt, wurde sie von der Plattenfirma Def Jam Recordings unter Vertrag genommen.

Vom Shooting-Star zum Pop-Phänomen

Nachdem ihre Karriere innerhalb von zwei Jahren vorbereitet wurde, kam 2015 ihr Debüt-Titel "Here" auf den Markt. Das Stück erreichte auf Anhieb international die Charts, u.a. die Top 15 in Island, Neuseeland und Australien und genoss enorme Popularität im Online Radio. In den USA kletterte die Single sogar bis auf den 5. Rang der Hitparade und wurde aufgrund von über drei Millionen verkaufter Einheiten mehrfach mit Platin ausgezeichnet.

Nach der Veröffentlichung ihres zweiten Liedes "Wild Things", dessen Erfolg etwas hinter den Erwartungen der Sängerin und ihres Managements zurückblieb, folgte die Auskopplung von "Scars To Your Beautiful" - alle drei Stücke entstammten ihrem Debüt-Album "Know-It-All". Ihre dritte Nummer erreichte bis 2016 in mehr als 20 Ländern die Charts und konnte den Erfolg von "Here" sogar noch toppen. Neben großen Erfolgen in den USA, Kanada und Großbritannien war der Titel auch in Ländern wie Brasilien, Deutschland und Dänemark, wo sie für die Absätze dieses Liedes jeweils eine Goldene Schallplatte erhielt, sehr erfolgreich.

Vom Pop-Phänomen in die Musik-Elite

Nur drei Jahre nach dem Erscheinen ihrer ersten Platte wurde Alessia Cara mit zahlreichen Nominierungen bei den wichtigsten Preisverleihungen der Musik-Branche bedacht. So war sie, zum Teil mehrfach, für den Kid's Choice Award, den People'S Choice Award, den MTV Europe Music Award, den American Music Award, den BET Award, den Billboard Music Award und den BBC Music Award nominiert.

Doch nicht nur Nominierungen konnte sie einheimsen. Wiederholt ging sie bei den vielen Award-Shows, bei denen sie in den verschiedensten Kategorien vorgeschlagen wurde, als Siegerin hervor. Sie gewann mehrere MTV Video Music Awards, einen Juno Award und einen Radio Disney Music Award. 2018 wurde sie bei der 60. Grammy-Verleihung, bei welcher sie sich gegen Konkurrenten wie Julia Michaels oder Khalid durchsetzte, als bester neuer Künstler geehrt.

 

Steckbrief/Biografie über Alessia Cara. RadioMonster.FM, 22.06.2018

Songs des Interpreten

Alessia Cara – Not Today
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Alessia Cara – Trust My Lonely
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Alessia Cara – Growing Pains
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Logic feat. Alessia Cara & Khalid – 1-800-273-8255
1-800-273-8255
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Zedd & Alessia Cara – Stay (Jonas Blue Remix)
Stay (Jonas Blue Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Alessia Cara – Here
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Alessia Cara – Scars To Your Beautiful
Scars To Your Beautiful
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

HUGEL feat. Amber Van Day – WTF
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Alle Farben & ILIRA – Fading
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
AnnenMayKantereit – Marie
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Stefanie Heinzmann feat. Alle Farben – Build A House
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth – Majesty
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bonez MC and RAF Camora – 500 PS
Bonez MC and RAF Camora
500 PS
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Capital Bra feat. Juju – Melodien
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Alessia Cara ist derzeit bei uns nicht auf Tour
Es werden daher die weltweiten Konzerte angezeigt
Mittwoch, 21.08.2019 18:30
Shawn Mendes, Bell Centre, Montreal (Canada)
Freitag, 23.08.2019 18:30
Shawn Mendes, Barclays Center, New York (US)
Samstag, 24.08.2019 18:30
Shawn Mendes, Barclays Center, New York (US)
Montag, 26.08.2019 18:30
Shawn Mendes, Nationwide Arena, Columbus (US)
Dienstag, 27.08.2019 19:30
Shawn Mendes, Nationwide Arena, Columbus (US)
Mittwoch, 28.08.2019 19:30
Shawn Mendes, Wells Fargo Center, Philadelphia (US)
Freitag, 30.08.2019 18:30
Shawn Mendes, Mohegan Sun Arena, Providence (US)
Samstag, 31.08.2019 18:30
Shawn Mendes, Mohegan Sun Arena, Providence (US)
Freitag, 06.09.2019 18:00
Shawn Mendes, Rogers Centre, Toronto (Canada)
Montag, 21.10.2019 19:30
Orpheum Theatre, Boston / Cambridge (US)
Mittwoch, 23.10.2019 18:30
PlayStation Theater, New York (US)
Freitag, 25.10.2019 19:30
The Fillmore Philadelphia presented by Cricket Wireless, Philadelphia (US)
Samstag, 26.10.2019 18:00
The Anthem, Washington (US)
Montag, 28.10.2019 19:30
Coca-Cola Roxy, Atlanta (US)
Dienstag, 29.10.2019 19:30
Egyptian Room at Old National Centre, Indianapolis (US)
Mittwoch, 30.10.2019 19:30
Rosemont Theatre, Chicago (US)
Freitag, 01.11.2019 19:30
Mystic Lake Casino Hotel, Twin Cities (US)
Samstag, 02.11.2019 19:30
The Sylvee, Madison (US)
Dienstag, 05.11.2019 19:30
The Moore Theatre, Seattle (US)
Mittwoch, 06.11.2019 19:30
Arlene Schnitzer Concert Hall, Portland (US)
Freitag, 08.11.2019 20:00
The Masonic, SF Bay Area (US)
Samstag, 09.11.2019 18:30
The Granada - Ca, Los Angeles (US)
Dienstag, 12.11.2019 18:00
The Novo by Microsoft, Los Angeles (US)
Freitag, 15.11.2019 19:30
The Cosmopolitan of Las Vegas, Las Vegas (US)
Montag, 18.11.2019 19:30
South Side Ballroom at Gilley's, Dallas - Fort Worth (US)
Dienstag, 19.11.2019 19:30
Bass Concert Hall, University of Texas, Austin (US)
Mittwoch, 20.11.2019 19:30
Revention Music Center, Houston (US)