Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

René Ulbrich - Biografie/Diskografie

René Ulbrich

Dass er eigentlich sächselt, hört man nicht, wenn er singt. Denn seinen Dialekt kann der Schlagersänger René Ulbrich aus Dresden auf der Bühne und am Mikro sehr gut ausblenden.

Ein Nachwuchskünstler für die Schlager-Welt

</h>Der deutsche Schlagersänger René Ulbrich wurde im Jahr 1978 geboren und wächst im sächsischen Freital-Wurgwitz auf. Er nimmt Unterricht in Gesang, Gitarre und Klavier und schreibt mit zwölf Jahren seinen ersten Song. Mit fünfzehn Jahren tritt er in Dresden das erste Mal vor fünfhundert Menschen auf. Es folgen viele englischsprachige Musik- und Bandprojekte, als Ulbrich sich 2011 dem deutschsprachigen Genre zuwendet. Das Ausnahmetalent erhält den "Deutschen Rock- und Pop-Preis" als "Bester Sänger", verliehen von Deutschlands größtem Nachwuchsfestival. Von diesem Zeitpunkt an gilt er als hoffnungsvoller Nachwuchssänger in Deutschland. Im Alter von sechszehn hat er als "The Rebell" erste eigene Auftritte und benennt so auch seine Band. Als seine Schulzeit vorüber ist, gibt sich René Ulbrich den Künstlernamen Ste O‘Brian und versucht als Solokünstler durchzustarten. Es folgen weitere Talentwettbewerbsauftritte beim Dippsival sowie im Mitteldeutschen Rundfunk.

Singt, komponiert und produziert im Alleingang

Als er seinen Zivildienst abgeleistet hat, erlernt Ulbrich den Beruf des Kaufmanns und studiert zeitgleich Betriebswirtschaft. 2004 gründet er die Gruppe "Relays", aus denen etwas später die "Panama Boys" entstehen. Die Band bekommt vom Musikproduzent "Happy Vibes" einen Zweijahresvertrag und bereits nach zwei erfolgreichen Singles erscheint 2007 das erste Musikalbum. Als Komponist, Produzent und Sänger bringt er fast im Alleingang sein Debütalbum "So weit, so nah" heraus, welches in jedem Online Radio gern und häufig gespielt wird. Das Album erreicht die vorderen Plätze der bundesweiten Hitparaden, sodass 2012 mehr als dreihundert Rundfunkeinsätze für den Musikkünstler auf dem Plan stehen. Der einprägsame Schlager "Nur du und ich" katapultiert ihn in die Top fünfzig der Airplaycharts und er wird von dort an zum sympathischen Dauergast im MDR.

Biografie/Diskografie über René Ulbrich, Schlager Künstler/in. Webradio - RadioMonster.FM 29.10.2017

Songs des Interpreten

René Ulbrich – Richtung Glück
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
René Ulbrich – Frau aller Frauen
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
René Ulbrich – Das gewisse Gefühl
Das gewisse Gefühl
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Maria Voskania – Küss mich (Akustik Version)
Küss mich (Akustik Version)
Mehr
Warten
Favorit
Zurück