Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Pia Malo - Steckbrief, Songs & Konzerte

Pia Malo

Pia Malo ist eine deutsche Sängerin, die im Schlager zu Hause ist. Die Künstlerin kam schon während ihrer frühen Kindheit intensiv mit der Musik in Berührung, denn sie ist die Tochter des ehemaligen Sängers Olaf Malolepski, Mitglied der genauso legendären wie erfolgreichen Schlagergruppe „Die Flippers“.

Schlagermusik von Kindesbeinen an

Die Sängerin wurde im Jahr 1982 geboren und war quasi sofort Mitglied der Musikszene. Denn nicht nur ihr Vater, sondern auch ihr Onkel Uwe Erhardt, der als Sänger der Gruppe „Die Schäfer“ erfolgreich war, sorgte dafür, dass die musikalischen Einflüsse in Pia Malos Kindheit nicht zu knapp kamen. Im Jahr 1992, mit gerade einmal 10 Jahren, sang sie zum ersten Mal vor einer TV-Kamera. Damals trat sie sozusagen als Support-Act zusammen mit den Schäfern, der Band ihres Onkels, auf. Mit Pia Malos Hilfe machten die Schäfer ihren Hit „Sag mir wo der Himmel ist“ zu einem echten Erfolg. Das Album, auf dem der Song erschien, wurde rund 60.000 mal verkauft: Im Genre der volkstümlichen Musik war das zu dieser Zeit eine wahre Seltenheit und damit ein riesiger Erfolg. Auch heute wird der Song noch oft im Internetradio gespielt.

Ausbildung fernab der Musik

Trotz ihres großen musikalischen Talents und dem Erfolg im Kindesalter, entschied sich Pia Malo nach dem Schulabschluss zuerst dazu, nicht sofort alles auf die Musiker-Karriere zu setzen. So studierte sie erst vier Semester Jura und ließ sich daraufhin erfolgreich zur Finanzassistentin ausbilden. Ihre berufliche Karriere setzte sie fort, indem sie Diplom-Eventmanagerin wurde. Im Rahmen dieses Jobs konnte sie einiges an Erfahrung sammeln – während ihrer späteren Karriere eine enorme Hilfe, um auch einen internationalen Bekanntheitsgrad zu erreichen.

Vater und Tochter

So nahm sie im Jahr 2006 zusammen mit den Schäfern den Song „Alles ist möglich“ auf. Ein Titel, der auch als Überschrift ihres außergewöhnlichen Lebenslaufs dienen könnte. Ihre musikalische Karriere brachte Pia Malo 6 Jahre später, im Jahr 2012, ins Rollen. Fortan tritt sie als Solo-Künstlerin auf. Nach der Veröffentlichung ihrer Debüt-Single „So stark wie die Sehnsucht“ arbeitete sie auch zusammen mit ihrem Vater an dessen Solo-Album „Wenn der Anker fällt“ weiter. Auch Olaf Malolepskis 2013er Album “Ja, ist den heut´schon Weihnachten” beinhaltet eine Kollaboration mit Tochter Pia.

 

Steckbrief/Biografie über Pia Malo. RadioMonster.FM, 07.06.2019

Songs des Interpreten

Pia Malo – Großstadthelden
Großstadthelden
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Pia Malo – Dein Herz verleiht mir Flügel
Dein Herz verleiht mir Flügel
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Pia Malo – Jetzt kommt unsere Zeit
Jetzt kommt unsere Zeit
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Daniela Alfinito – Dann zieh ich meine Blue Jeans an
Dann zieh ich meine Blue Jeans an
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Wolfgang Petry – Wo sind denn all die Helden
Wo sind denn all die Helden
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Laura Wilde – Hände hoch
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Fantasy – Darling
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Wolfgang Petry – Wahnsinn
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
G.G. Anderson – Wie in 1000 und einer Nacht
Wie in 1000 und einer Nacht
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Die Flippers – Die Rote Sonne Von Barbados
Die Flippers
Die Rote Sonne Von Barbados
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Pia Malo ist derzeit nicht auf Tour
Es sind weltweit keine Konzerte gemeldet