Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Nino De Angelo - Steckbrief, Songs & Konzerte

Nino De Angelo

Nino de Angelo ist ein deutscher Schlagersänger, der in den 80-er Jahren mit dem Nummer 1-Hit „Jenseits von Eden“ seinen musikalischen Durchbruch feierte. 1989 nahm er außerdem am Eurovision Song Contest mit dem Song „Flieger“, den er zusammen mit Dieter Bohlen produzierte, teil und belegte den 14. Platz.

Jugend und Karrierebeginn

Nino de Angelo wurde im Dezember 1963 als einziger Sohn zweier italienischer Gastarbeiter in Karlsruhe unter dem Namen Domenico Gerhard Gorgoglione geboren. Sein musikalisches Talent zeichnete sich schon früh ab, als er im Alter von 16 Jahren mit einem Freund in einem Kölner Lokal als Sänger begann. Keine zwei Jahre später wurde de Angelo bei einem seiner Auftritte in einem Gasthaus von einer Plattenfirma entdeckt und erhielt kurz darauf seinen ersten Vertrag. Die ersten beiden Singles, die unter dem Namen Nino veröffentlicht wurde, waren jedoch nicht erfolgreich. Erst mit einer übersetzten Coverversion des Liedes Souvenir, gelang es Nino, auf sich aufmerksam zu machen.

Professionelle Musikkarriere

Seinen Durchbruch feierte er im Jahr 1983 mit dem Schlager „Jenseits von Eden“, der in Deutschland Platz 2 in den Charts erreichte und in Österreich sogar 14 Wochen auf Platz 1 hielt. Nach einigen Veröffentlichungen produzierte de Angelo zusammen mit Dieter Bohlen den Song „Flieger“, mit dem er 1989 am Eurovision Song Contest teilnahm und den 14. Rang erreichte.

Anfang der 90-jähriger entschied Nino, sich musikalisch neu zu orientieren und in das Rockgenre einzusteigen. Seine Veröffentlichungen blieben in dieser Zeit jedoch überwiegend erfolglos. Unter anderem arbeitete er mit Peter Maffay und Mr. President zusammen.

Um die Jahrtausendwende konnte ich de Angelo mit „Schwindelfrei“ einen Hit landen und erhielt einen festen Platz in den Webradio - Charts. Mediales Aufsehen erregte jedoch sein Bekenntnis zur Drogenabhängigkeit und der Anmeldung der Privatinsolvenz 2005. Neben der Musik engagierte sich de Angelo außerdem für einige Fernsehsendungen und nahm außerdem an diversen TV-Shows teil.

Privates

De Angelo war vier Mal verheiratet und hat aus diesen Ehen drei Kinder. Im Herbst 2020 wurde bekannt, dass er an der Lungenkrankheit COPD leidet.

 

Steckbrief/Biografie über Nino De Angelo. RadioMonster.FM, 01.03.2021

Songs des Interpreten

Nino de Angelo – Helden
Mehr
Wunsch
Zurück
Nino de Angelo – Frei wie der Wind
Mehr
Wunsch
Zurück
Nino de Angelo – Sag es meinem Herzen bitte nicht
Sag es meinem Herzen bitte nicht
Mehr
Wunsch
Zurück
Nino De Angelo – Zeit heilt keine Wunden
Zeit heilt keine Wunden
Mehr
Wunsch
Zurück
Nino de Angelo & Stereoact – Jenseits von Eden (Stereoact Remix)
Jenseits von Eden (Stereoact Remix)
Mehr
Wunsch
Zurück
Nino De Angelo – Gesegnet und Verflucht
Gesegnet und Verflucht
Mehr
Wunsch
Zurück
Nino De Angelo – Bis ans Ende der Zeit
Bis ans Ende der Zeit
Mehr
Wunsch
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Mehr
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Nino De Angelo ist derzeit nicht auf Tour
Es sind weltweit keine Konzerte gemeldet