Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Mary Roos - Steckbrief, Songs & Konzerte

Mary Roos

Die deutsche Schlagersänger ist 1949 in Bingen geboren und begeistert mit ihren Hits nicht nur im Internetradio. Neben ihrer Musikerkarriere wird sie auch ständig für Film- und Fernsehproduktionen gebucht.

Privatleben

Bürgerlich heißt „Mary Roos" Rosemarie Böhm und war zweimal verheiratet. Mit nur 21 Jahren heiratete sie ihren französischen Manager, der in den 1970ern ihre Karriere im In- und Ausland förderte. In den 1980ern war sie mit dem bekannten, deutschen Comedy-Musiker Gottlieb Wendehals verheiratet, der mit bürgerlichem Namen Werner Böhm heißt. Die beiden bekamen einen Sohn, Julian, der 1986 geboren wurde. Seit 2017 verkehrt eine Fähre auf dem Rhein bei Bingen, Roos hat dieses Schiff selbst auf ihren Namen getauft. Roos lebt in Hamburg, mit Zweitwohnsitz in Hessen. Auch ihre jüngere Schwester „Tina York" ist Schlager - Sängerin und nahm 2018 in der RTL - Sendung „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teil

Musikerkarriere von Mary Roos

Bereits in den 1960ern nahm Roos an internationalen Nachwuchswettbewerben teil und setzte alles daran, als Sängerin erfolgreich zu werden. 1972 belegte sie den dritten Platz beim Grand Prix d'Eurovision, zu dieser Zeit war das die höchste Platzierung eines deutschen Teilnehmers. 1984 trat sie erneut für Deutschland an, schaffte es dieses Mal aber nicht einmal in die Top 10 mit ihrem Schlager. 2013 war sie Teilnehmerin der Expertenjury für den deutschen Vorentscheid des Musikwettbewerbs. Ihren ersten Musikerauftrtitt hatte Roos bereits mit neun Jahren, im elterlichen Hotel. Zu den geladenen Gästen gehörte damals auch ein befreundeter Plattenproduzent, der mit Roos eine erste Schallplatte produzierte. 1968 erschien das erste Album von Roos auf dem Markt, der Durchbruch gelang ihr durch Unterstützung ihres Ehemannes in den 1970ern.

Mitwirken bei Film und Fernsehen

So erhielt Roos 1971 ihre erste eigene Fernsehshow, in der sie vorwiegend bekannte Kinderlieder präsentierte. Auch internationale Gäste waren anwesend. 1976 spielte sie für Jim Henson eine deutsche Folge der Muppet Show ein, außerdem sang sie Titelmelodien für Kinderfilme. Es folgten eine Deutschland-Tournee und Auftritte auf verschiedenen Theaterbühnen, sie spielte auch eine Rolle in einem Musical. Seit 2015 ist Roos auf Tour mit ihrem Satire-Programm „Nutten, Koks und frische Erdbeeren". Ihre Hits und Kinderlieder sind auch heute noch beliebt im Internetradio, regelmäßig erscheinen auch Podcasts zu ihrem heiteren Bühnenprogramm.

 

Steckbrief/Biografie über Mary Roos, Schlager Künstler/in. RadioMonster.FM, 06.05.2018

Songs des Interpreten

Mary Roos – Am Anfang der besten Geschichten
Am Anfang der besten Geschichten
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Mary Roos – Aufrecht geh'n
Aufrecht geh'n
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Mary Roos – Unbemannt
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Rainer Stern feat. Sabrina – Wie Du
Rainer Stern feat. Sabrina
Wie Du
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Natalie Holzner – Ewig uns
Natalie Holzner
Ewig uns
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Maite Kelly – Heute Nacht für immer
Heute Nacht für immer
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Anna-Carina Woitschack feat. Stefan Mross – Lo siento (Remix)
Anna-Carina Woitschack feat. Stefan Mross
Lo siento (Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Geschwister David – Es ist schon okay
Geschwister David
Es ist schon okay
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Eloy de Jong – Regenbogen
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Michelle – In 80 Küssen um die Welt
In 80 Küssen um die Welt
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Samstag, 23.03.2019 20:00
Steintor Varieté Halle, Halle (DE)
Sonntag, 24.03.2019 18:00
Alte Oper Erfurt, Erfurt (DE)
Dienstag, 02.04.2019 20:00
Konzertsaal Im Kulturpalast Dresden, Dresden (DE)
Donnerstag, 04.04.2019 20:00
Stadthalle Rostock, Rostock (DE)
Freitag, 05.04.2019 20:00
Metropol Theater Bremen, Bremen (DE)
Samstag, 06.04.2019 20:00
Musik- und Kongresshalle (MuK), Lübeck (DE)
Mittwoch, 10.04.2019 20:00
Jahrhunderthalle, Frankfurt (DE)
Donnerstag, 11.04.2019 20:00
Stadthalle Wuppertal, Wuppertal (DE)
Freitag, 12.04.2019 20:00
Colosseum Theater, Essen (DE)
Samstag, 13.04.2019 20:00
Stadthalle Bielefeld, Bielefeld (DE)
Sonntag, 14.04.2019 19:00
Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf (DE)
Samstag, 27.04.2019 20:00
Deutsches Haus, Flensburg (DE)
Sonntag, 28.04.2019 19:00
Theater am Aegi, Hannover (DE)
Montag, 29.04.2019 20:00
Haus Auensee, Leipzig (DE)
Dienstag, 30.04.2019 20:00
Circus Krone Bau, München (DE)
Donnerstag, 02.05.2019 20:00
LANXESS arena, Köln (DE)
Freitag, 03.05.2019 20:00
Amo Kulturhaus, Magdeburg (DE)
Samstag, 04.05.2019 20:00
Meistersingerhalle Nürnberg, Nürnberg (DE)
Samstag, 18.05.2019 19:45
Stadeum, Stade (DE)
Freitag, 31.05.2019 20:00
bigBOX Allgäu, Kempten (DE)
Samstag, 01.06.2019 20:00
Mozartsaal Im Rosengarten, Mannheim (DE)
Sonntag, 02.06.2019 19:00
Siegerlandhalle, Siegen (DE)