Schlager

Hape Kerkeling – Steckbrief, Songs & Konzerte

today07.07.2024 5

Background
share close

Hape Kerkeling ist ein deutscher Komiker, Autor, Fernsehmoderator, Schauspieler, Regisseur, Sänger und Synchronsprecher, der vor allem durch seine zahlreichen Comedyformate bekannt wurde. Er hat es geschafft, sich in der deutschen Unterhaltungsbranche einen festen Platz zu sichern und begeistert mit seinem Humor ein breites Publikum.

Frühe Jahre und Karrierebeginn

RadioMonster.FM Webradio - Hape Kerkeling
Hape Kerkeling wurde am 9. Dezember 1964 in Recklinghausen geboren. Bereits als Schüler zeigte sich sein komödiantisches Talent, als er zusammen mit Mitschülern den Bandnamen “Gesundfutter” wählte und eine Schallplatte auf den Markt brachte. Seinen ersten TV-Auftritt hatte er im Alter von 17 Jahren im “Talentschuppen”. Der Durchbruch gelang ihm 1985 mit seiner eigenen Musik– und Sketch-Show “Känguru”. Weitere Erfolge folgten mit Formaten wie “Total Normal”, das ihn endgültig als festen Bestandteil der deutschen Comedy-Szene etablierte.

Erfolg mit “Total Normal” und weitere Projekte

Von 1989 bis 1991 moderierte Kerkeling die deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest. Mit seiner Sendung “Total Normal” prägte er die deutsche Fernsehlandschaft nachhaltig. Besonders in Erinnerung blieb der Auftritt als Königin Beatrix oder seine Parodie “Hurz!”. Neben “Total Normal” verzeichnete Kerkeling weitere Erfolge als Autor und Schauspieler mit Filmen wie “Kein Pardon” und “Samba in Mettmann”. In den 1990er Jahren kamen zahlreiche weitere TV-Formate hinzu, die jedoch unterschiedlich erfolgreich waren.

Cher, Pilgerreise und Rückzug

2006 veröffentlichte Kerkeling das Buch “Ich bin dann mal weg”, in dem er seine Erfahrungen auf dem Jakobsweg beschreibt. Das Buch wurde ein Riesenerfolg und mehr als drei Millionen Mal verkauft. Im Jahr 2014 kündigte Kerkeling an, sich aus dem Showgeschäft zurückzuziehen. Dennoch war er weiterhin als Synchronsprecher tätig und lieh beispielsweise dem Panda Po in “Kung Fu Panda” und dem Schneemann Olaf in “Die Eiskönigin” seine Stimme. Auch wenn er sich weitgehend vom Fernsehen zurückgezogen hatte, blieb er durch seine BüCher und HörbüCher präsent.

Rückkehr ins Rampenlicht

Seit 2019 ist Kerkeling wieder verstärkt in der Öffentlichkeit zu sehen. 2021 erschien sein Buch “Pfoten vom Tisch!” und das Musikalbum “Mal unter uns…”. Im TV kehrte er mit neuen Formaten wie dem Reisemagazin “Hape und die 7 Zwergstaaten” und der Sendung “Ein Abend mit Hape Kerkeling” zurück. Im Jahr 2023 übernahm er erneut die Hauptrolle in der Serienfortsetzung von “Club Las Piranjas”. Zudem sprach er 2024 wieder den Panda Po in “Kung Fu Panda 4”. Kerkeling bleibt trotz aller Höhen und Tiefen ein wichtiger Teil der deutschen Unterhaltungswelt und ist stets offen für neue Herausforderungen, auch im Bereich des Online Radios.

Hape Kerkelings Beitrag zur deutschen Comedy und Unterhaltungskultur ist unbestritten, und sein Talent, Menschen zum Lachen zu bringen, wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen.

Songs von Hape Kerkeling im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%