Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Die Zipfelbuben - Steckbrief, Songs & Konzerte

Die Zipfelbuben

Mit ihrem "Volkspop", einem Mix aus Volksmusik und Partysongs, erobern die Zipfelbuben die Schlagerbühnen des Landes. Die Erfolgs-Hits des Trios kann man im Webradio hören.

Wie alles begann

Timo Schulz und Florian Flesch, lernten einander in einer Karaoke-Bar kennen. Beide hatten schon davor versucht, als Musiker durchzustarten. Als "Duo Kleistpark" hatten sie einige kleinere Auftritte. 2005 wurde gemeinsam mit Dirk Ostermann die Partyband "Die Zipfelbuben" gegründet. Die drei nahmen ein Demoband auf und schickten es an Warner Music, wo sie ein begeistertes Feedback erhielten.

Der deutschlandweite Durchbruch kam mit ihrer ersten Single "Kedeng, Kedeng!", der Coverversion eines niederländischen Hits. Mit dem Song hatte die Schlager-Combo einen Auftritt in der Sendung "Winterfest der Volksmusik". In derselben Woche brachten die drei den Big Brother Bewohnern auf RTL2 den dazugehörigen Tanz bei. Die starke Medienpräsenz katapultierte die Single in die Top 50 der Single Charts.

2007 wurde das Debütalbum "Volkspop" der Berliner Band veröffentlicht. Es folgten Auftritte mit Gitti und Erika und eine Tournee mit Florian Silbereisen.

Einen weiteren Erfolg verbuchten die Zipfelbuben 2009 mit ihrer Single "Hier im Dschungel", nach "The Navy" von Village People. Der Song wurde zum Soundtrack der 4. Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" und erreichte eine Top-10-Platzierung in den Charts. Auch zwei Jahre später lieferte die Partyband wieder die Hymne zur Show, diesmal mit "Jetzt wird es heiß". Das zweite Studioalbum "Party, Party, Party" landete auf Platz 7 der deutschen Charts.

Zipfelbuben auf Solopfaden

Nach ihrem dritten Album "Jetzt wird es heiß" legte das Trio eine kreative Pause ein. Timo Schulz veröffentlichte unter dem Künstlernamen "Timo Engel" sein Album "Wie ein Engel". Florian Flesch moderierte die Fernsehshow "Party-Alarm" und brachte einen Song heraus. Zipfelbube drei, Dirk Ostermann heiratete seine Britta live in "Das Sommerfest der Volksmusik" und gründete mit ihr das Gesangsduo "Britta&Dirk".

Comeback der Partybotschafter

Nach eher erfolglosen Versuchen Solokarrieren zu starten, gaben die Zipfelbuben 2017 ihr Comeback bei Florian Silbereisen mit "Nimm die Beine in die Hand". 2018 erschien Studioalbum Nummer vier "Tanz tanz tanz", das Schlager mit volkstümlichem Schwung enthält.

 

Steckbrief/Biografie über Die Zipfelbuben, Schlager Künstler/in. RadioMonster.FM, 30.03.2018

Songs des Interpreten

Die Zipfelbuben – Normal kann jeder
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Die Zipfelbuben – Wir sind Schlager
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Die Zipfelbuben – Nimm die Beine in die Hand
Nimm die Beine in die Hand
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Michael Heck – Diesmal für immer
Diesmal für immer
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Eloy de Jong – Schritt für Schritt (WM-Version)
Schritt für Schritt (WM-Version)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Saskia Leppin – Feuerwerk
Saskia Leppin
Feuerwerk
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Eloy de Jong & Marianne Rosenberg – Liebe kann so weh tun
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Vanessa Mai – Love Song
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Francine Jordi – Da geht noch mehr
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Marie Wegener – Königlich
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Die Zipfelbuben ist derzeit nicht auf Tour
Es sind weltweit keine Konzerte gemeldet