Dance

LUNAX – Steckbrief, Songs & Konzerte

today05.07.2024 16

share close

Lunax, bürgerlich Ann-Jaqueline „AJ“ Fischer, ist eine talentierte deutsche DJ und Musikproduzentin im Bereich der elektronischen Tanzmusik. Seit ihrem Durchbruch im Jahr 2020 hat sie sich schnell in der Dance-Szene etabliert und beeindruckt mit energiegeladenen Tracks und dynamischen Live-Auftritten.

Frühe Jahre und Einstieg in die Musik

RadioMonster.FM Webradio - lunax

Ann-Jaqueline Fischer wurde am 27. März 2002 in Dollern, Deutschland, geboren. Ihre Leidenschaft für Musik entdeckte sie erst nach einer erfolgreichen Karriere im Kickboxen, wo sie mehrfach als Deutsche Meisterin ausgezeichnet wurde. Angespornt durch Freunde, begann sie, eigene Demos zu erstellen und an verschiedene Labels zu senden. Ihr musikalischer Durchbruch gelang ihr schließlich mit der Veröffentlichung ihrer ersten Single „Take on the World“ am 13. März 2020 in Zusammenarbeit mit dem Produzenten TMW unter dem Label Beat Dealer Records.

Musikalische Erfolge und Veröffentlichungen

Nach dem Erfolg ihrer ersten Single folgten schnell weitere Releases. Lunax veröffentlichte mehrere erfolgreiche Singles wie „Wicked Game“, „Hold You“ und „Stuck in a Dream“, die alle unter Beat Dealer Records erschienen. Besonders erwähnenswert ist ihre Single „Stay Low“, die zusammen mit Lanné über das Label Future House Cloud erschien. Diese Veröffentlichungen trugen maßgeblich zu ihrem wachsenden Ruhm in der elektronischen Musikszene bei. Im Jahr 2021 erreichte sie mit ihrer Debüt-EP „Slap House Party“ breite Anerkennung und festigte ihre Präsenz in der Branche. Auch im Jahr 2023 begeistert sie weiterhin ihre Fans mit neuen Tracks und Kollaborationen, darunter „Heaven in Your Eyes“ mit Ely Oaks und Rebecca Helena.

Live-Auftritte und Kollaborationen

Ein bedeutender Meilenstein in ihrer Karriere war ihr erster Live-Auftritt im März 2021 beim Kontor Jubiläum in Form eines Live-Streaming-Events. Es folgten Auftritte bei Events wie „Shuukland powered by World Club Dome“ und dem 48-Stunden-Live-Stream von Justin Pollnik. Lunax zeigte auch regelmäßig ihre DJ-Fähigkeiten in Radioshows auf bigFM und Energy. Ihr erstes Publikumskonzert fand im Sommer 2021 beim „Summer Break Island 2021“ im Noa Beach Club in Zrće, Kroatien, statt. Neben ihren Solokarrieren arbeitete sie auch mit bekannten Künstlern wie MOTi, Marnik, LIZOT und Mike Candys zusammen. Besonders erfolgreich war ihre Zusammenarbeit mit dem niederländischen Duo HUTS und Mary Jensen für den Track „Safe & Sound“, sowie ihre aktuellen Remixe wie „For Those About to Rave“ von Scooter & Timmy Trumpet.

Lunax heute

Im Jahr 2023 gehört Lunax zu den vielversprechendsten Talenten der DJ-Szene und veröffentlicht weiterhin regelmäßig neue Musik. Ihre Tracks sind häufig in Clubs, Festivals und auch in Internetradio Playlists zu hören. Die Dynamik ihrer Produktionen und energiegeladenen Shows sorgt dafür, dass Lunax in der elektronischen Musikszene ein aufregendes und zukunftsträchtiges Talent bleibt. Ihre jüngsten Werke, darunter Kollaborationen und Remixe, bestätigen ihre Vielseitigkeit und Kreativität. Besonders bemerkenswert sind ihre Beiträge zu Compilations wie „Kontor Top of the Clubs Volume 94“. Lunax hat ihre Position in der Branche weiter gefestigt und setzt neue Maßstäbe für kommende DJs und Produzenten.

Songs von LUNAX im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%