Dance

Lotus – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 2

Background
share close

Lotus ist ein bemerkenswerter Künstler in der Welt der experimentellen elektronischen Musik und des Hip-Hop. Bekannt für seine innovativen Produktionen und seine Fähigkeit, verschiedene Genres zu verschmelzen, hat er sich als einer der vielseitigsten Musiker etabliert.

Frühes Leben und musikalische Einflüsse

RadioMonster.FM Webradio - LotusFlying Lotus, geboren als Steven Ellison am 7. Oktober 1983 in Los Angeles, stammt aus einer musikalischen Familie. Seine Großmutter Marilyn McLeod war eine Songschreiberin für das legendäre Motown-Label, und seine Großtante Alice Coltrane beeinflusste seine künstlerische Ästhetik stark. Von Hip-Hop über Elektro bis hin zu Jazz hat Steven Ellison viele Genres integriert, um seinen einzigartigen Klang zu entwickeln. Diese Grundlage führte ihn schließlich dazu, erste Filmmusiken für den Cartoon-Sender Adult Swim zu produzieren.

Aufstieg zum Ruhm

Lotus’ Karriere begann ernsthaft, als sein Debütalbum “1983” im Jahr 2006 auf dem Label Plug Research erschien. Das Album kombinierte Hip-Hop und Free-Jazz-Einflüsse und legte den Grundstein für sein weiteres Schaffen. Der nächste Schritt war der Wechsel zu Warp Records im Jahr 2007, ein entscheidender Moment in seiner Karriere. Das zweite Album “Los Angeles” folgte im Jahr 2008 und festigte seinen Status als innovativer Produzent. Parallel dazu arbeitete er an Beats für bekannte Künstler wie José James und Gonjasufi.

Größte Erfolge und Alben

Der Durchbruch kam 2010 mit dem Album “Cosmogramma”, das unter anderem Gastbeiträge seines Cousins Ravi Coltrane und Radiohead-Sänger Thom Yorke enthält. 2012 veröffentlichte er “Until the Quiet Comes”, ein Album, das für seine entspannte, nächtliche Atmosphäre gelobt wurde. Weitere bedeutende Alben sind “You’re Dead!” (2014), bei dem Größen wie Herbie Hancock und Kendrick Lamar mitwirkten, sowie “Flamagra” (2019) und das jüngste Werk “Yasuke” (2021).

Das Multitalent Captain Murphy

Unter dem Pseudonym Captain Murphy etablierte sich Lotus auch als Rapper. Die Identität von Captain Murphy blieb zunächst ein Rätsel, als er 2012 erstmals in Erscheinung trat. Es folgten diverse Musikvideos und der Kurzfilm “Duality”, die seinen mysteriösen Stil zelebrierten. Erst bei einem Konzert enthüllte er, dass Captain Murphy und Flying Lotus ein und dieselbe Person sind. In dieser Zeit entstanden Kollaborationen mit Künstlern wie Earl Sweatshirt und Azizi Gibson.

Aktuelle Projekte und Zukunftsaussichten

Neben seiner musikalischen Produktion hat Flying Lotus auch eigene Labels gegründet, darunter Brainfeeder, das vielen aufstrebenden Künstlern als Plattform dient. Zudem betreibt er einen virtuellen Radiosender im Videospiel “Grand Theft Auto V”, wo er sowohl eigene Tracks als auch Stücke anderer Künstler präsentiert. Mit neuen Projekten und Partnerschaften bleibt Lotus ein fester Bestandteil der modernen Musiklandschaft und erreicht sein Publikum auch über Online Radio Plattformen.

Dieser Steckbrief gibt einen umfassenden Überblick über die Karriere von Lotus, eines Künstlers, dessen Einfluss und Innovationskraft weit über die Grenzen traditioneller Musikgenres hinausgehen.

Songs von Lotus im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%