Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Jason Derülo - Steckbrief, Songs & Konzerte

Jason Derülo

Jason Derülo hat weltweit mehr als 50 Millionen Singles verkauft und über 2 Milliarden Klicks bei YouTube. Mit seiner Mischung aus R 'n' B und Dance begeistert der amerikanische Sänger auch im Webradio.

Früh übt sich

Bereits als Kind entdeckte Jason Derülo die Musik für sich. Schon im Alter von acht Jahren schrieb der Sohn haitianischer Einwanderer erste Songs – auf Familienfeiern sang er. Da seine Oma 15 Kinder hatte, trat er laufend im Kreis der Familie auf. Jason blieb der Musik auch in seiner Jugend treu und machte im Jahr 2005 sein Abschluss an der American Musical and Dramatic Academy in New York. Im folgenden Jahr gewinnt Jason Derülo das Finale der amerikanischen Fernsehshow „Showtime at the Apollo“. Danach schreibt er Songs für Pitman, Birdman und Lil Wayne. Jedoch will Jason Derülo nicht nur Lieder für andere Künstler schreiben, sondern selber auf der Bühne. Daher schlägt er zu, als ihm der J. R. Rotem einen Plattenvertrag anbietet. Der amerikanisch-kanadische Musikproduzent hatte bereits Rhianna und Sean Kingston zu Nummer-eins-Hits verholfen.

Durchbruch und anhaltender Erfolg

Die Zusammenarbeit der beiden erweist sich als sehr erfolgreich: Mit „Watcha Say“ erreicht direkt die ersten Single den ersten Platz der amerikanischen Charts – der Song läuft im Webradio rauf und runter. Auch das Debütalbum „Jason Derülo“ – ebenfalls von J. R. Rotem produziert – schafft es in die Charts. Mit diesem Erfolg im Rücken findet sich Jason Derülo im Vorprogramm von Lady Gaga wieder. Bereits ein Jahr nach seinem Debüt veröffentlicht der 1989 in Florida geborene Sänger mit „Future History“ sein zweites Studioalbum. Jason knüpft nahtlos an den Erfolg des Vorgängers an. Mit der Single „Talk Dirty“ vom Album „Tattoos“ erreicht der amerikanische Sänger auch in Deutschland erstmals die Spitze der Hitparade. Jason Derülo hat nicht nur ein Ohr für eingängige Melodien, sondern auch einen unerschütterlichen Arbeitseifer. Zwischen zwei Studioalben vergehen selten länger als zwei Jahre. Zudem ist er offen für ungewöhnliche Kooperationen. Ein halbes Jahr vor der Veröffentlichung seines Albums „Everything is 4“, überrascht er seine Fans mit „Follow Me“: Jason Derülo singt auf einem Track von Hardwell . Fünf Mal gewann der amerikanische Sänger bei den BMI Pop Awards und seine Fans erwarten gespannt jedes neue Album.

Steckbrief/Biografie über Jason Derülo, Dance, House Künstler. Webradio - RadioMonster.FM, 27.03.2018

Songs des Interpreten

Jason Derülo – Don't Wanna Go Home
Don't Wanna Go Home
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

P!nk – Walk Me Home
P!nk
Walk Me Home
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Kontra K feat. Jah Khalib – Nur ein Grund
Kontra K feat. Jah Khalib
Nur ein Grund
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Ariana Grande – break up with your girlfriend, i'm bored
break up with your girlfriend, i'm bored
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Shirin David – Gib Ihm
Shirin David
Gib Ihm
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Kygo feat. Valerie Broussard – Think About You
Kygo feat. Valerie Broussard
Think About You
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Dennis Lloyd – Never Go Back
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bryan Adams – Shine A Light
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Samstag, 08.06.2019
World Club Dome, Frankfurt (DE)
Donnerstag, 11.07.2019
Moon & Stars Festival 2019, Locarno (CH)
Freitag, 12.07.2019
Marc Sway, Piazza Grande Di Locarno, Locarno (CH)
Samstag, 13.07.2019
Marc Sway, Piazza Grande Di Locarno, Locarno (CH)
Sonntag, 14.07.2019
Marc Sway, Piazza Grande Di Locarno, Locarno (CH)
Montag, 15.07.2019
Marc Sway, Piazza Grande Di Locarno, Locarno (CH)
Mittwoch, 17.07.2019
Marc Sway, Piazza Grande Di Locarno, Locarno (CH)
Freitag, 19.07.2019
Marc Sway, Piazza Grande Di Locarno, Locarno (CH)
Samstag, 20.07.2019
Marc Sway, Piazza Grande Di Locarno, Locarno (CH)
Sonntag, 21.07.2019
Marc Sway, Piazza Grande Di Locarno, Locarno (CH)