Dance

Arash – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 7

Background
share close

Arash ist ein iranisch-schwedischer Sänger, der mit seinen eingängigen Melodien und seiner einzigartigen Mischung aus persischer und europäischer Musik weltweit bekannt wurde. Geboren am 23. April 1978 in Teheran, lebt Arash seit seiner Kindheit in Malmö, Schweden, und hat sich als feste Größe in der internationalen Musikszene etabliert.

Frühe Karriere und Durchbruch

RadioMonster.FM Webradio - ArashArashs Karriere begann in den frühen 2000er Jahren, als er mit seinem Debütsong „Boro Boro“ internationale Aufmerksamkeit erlangte. Der Song, eine Mischung aus europäisierten Stilelementen indischer und persischer Musik, schaffte es in die Top 20 der deutschen und schwedischen Charts, wo er sogar Platz eins erreichte. Die durchschlagende Resonanz in Europa legte den Grundstein für seine erfolgreiche Karriere.

Musikalische Vielfalt und Zusammenarbeit

Mit seinem ersten Album „Arash“ im Jahr 2005 bewies er seine kreative Vielseitigkeit. Das Album enthielt Hits wie „Temptation“, eine Coverversion von Alabinas „Baila Maria“, und „Tike Tike Kardi“. Besonders hervorzuheben ist auch seine Zusammenarbeit mit anderen Künstlern wie DJ Alligator und der russischen Pop-Band Blestjaschtschije. Ein weiterer großer Erfolg war die Single „Always“, die er zusammen mit Aysel beim Eurovision Song Contest 2009 für Aserbaidschan performte und den dritten Platz belegte.

Stetiger Erfolg und internationale Anerkennung

Arash blieb nicht nur in Europa erfolgreich, sondern fand auch Anklang in anderen Teilen der Welt. Sein zweites Album „Donya“, das unter anderem die Singles „Suddenly“ und „Chori Chori“ enthielt, bestätigte seinen Status als internationaler Star. Seine Musik wurde oft in Online Radios und Webradios gespielt, wodurch sie eine noch breitere Hörerschaft erreichte. 2013 landete er mit „She Makes Me Go“, einer Zusammenarbeit mit Sean Paul, einen weiteren Hit, der in Deutschland in die Top 10 einstieg.

Aktuelle Projekte und Einfluss

Auch in jüngster Zeit ist Arash weiterhin aktiv. Seine 2021 veröffentlichte Single „Ich bin weg (Boro boro)“ zusammen mit Samra und Topic42 erreichte hohe Chartplatzierungen und festigte seine Präsenz in der modernen Musiklandschaft. Zudem arbeitet er regelmäßig an neuen Projekten und bleibt ein wichtiger Einfluss für neue Künstler. Arashs Fähigkeit, kulturelle Elemente miteinander zu verbinden und daraus eingängige, tanzbare Hits zu schaffen, macht ihn zu einem bleibenden Phänomen in der Popmusik.

Songs von Arash im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%