Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Andrew Spencer - Steckbrief, Songs & Konzerte

Andrew Spencer

Andrew Spencer wurde im Jahr 1980 geboren. Er kommt aus Deutschland und ist als Musiker und DJ bekannt.

Erste musikalische Erfahrungen

Die besondere Liebe und Leidenschaft, die Andrew Spencer in seiner Musik aufblühen lässt, entdeckte er schon in seinen frühen Kindheits- und Jugendjahren. Aber nicht nur für die Musik, sondern auch für das Medium Video konnte er sich früh begeistern. Erste praktische Erfahrungen im Bereich des Videoschnitts sammelte er mithilfe eines Videoschnittpults, das seinem Vater gehörte.

Nachdem er die Volljährigkeit erreicht hatte, also im Jahr 1998, verwirklichte er seinen Traum, eine Karriere als Musiker und DJ zu beginnen. Von nun an begann er, erste Auftritte als DJ zu absolvieren. Diese fanden zuerst nur im Raum Süddeutschland statt. 4 Jahre später fing Andrew Spencer an, auch in anderen Teilen Deutschlands aufzutreten. Er verlagerte die Fortsetzung seiner Karriere nun deutschlandweit. Im Jahr 2004, nur 2 Jahre später, erreichte er die nächste Stufe der Karriereleiter eines erfolgreichen DJs: Er wurde Resident-DJ. Sein Arbeitsplatz für diesen Job war nun der Funpark Hagen.

Der feste Job als DJ

Ein Jahr lang legte Andrew Spencer im Funpark Hagen auf, bevor er seine erste eigene Single „I´m Always Here“ im Jahr 2005 veröffentlichte. Die Single ist ein Cover der Titelmelodie der bekannten US-amerikanischen Fernsehserie "Baywatch" und gehört ins Genre „House“, einer beliebten Richtung der elektronischen Dance-Musik. Ein entscheidender Schritt im Leben eines jeden Musikers und eine neu beginnende Ära für den aufstrebenden DJ.

Die erste eigene Single

Zum Durchbruch im kommerziellen Bereich der Musikbranche verhalf aber ein anderer Song: Hier handelt es sich um Andrew Spencers Coverversion des Titels „Zombie“, der in der Originalversion von der irischen Rockgruppe „The Cranberries“ interpretiert wird und zu einem echten Klassiker in der Musikwelt geworden ist.

Im Jahr 2008 wechselte Andrew Spencer nochmals seinen Arbeitsplatz: Er ist fortan als Resident-DJ im Funpark Königswinter zu hören. Im gleichen Jahr veröffentlichte er drei weitere Singles mit den Titeln „I Need A Hero“, „To Be With You“ und „Here Without You (vs. Lazard)“. Im Jahr 2010 folgten diverse Kollaborationen mit „The Vamprockerz“ und „Pit Bailay“. Andrew Spencer ist in der Musikszene des Dance und vor allem auch in vielen Online Radios sehr bekannt und geschätzt.

 

Steckbrief/Biografie über Andrew Spencer. RadioMonster.FM, 07.06.2019

Songs des Interpreten

Andrew Spencer – Goodbye
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Andrew Spencer – Give It Up (Game Of Love) (Scotty Remix)
Give It Up (Game Of Love) (Scotty Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Andrew Spencer & Aquagen – Here Without You 2.5
Andrew Spencer & Aquagen
Here Without You 2.5
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Mehr
Favorit
Zurück

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Andrew Spencer ist derzeit nicht auf Tour
Es sind weltweit keine Konzerte gemeldet