Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

MusikCharts - Kalender Woche 4 - 2019 - Infos und News

Die deutschen Charts

Eine Woche voller Neueinsteiger! Mero kann diese Woche mit seinem Song „Hobby Hobby“ direkt auf dem ersten Rang einsteigen und verweist Shindy auf den dritten Rang. Daneben kann Ariana Grande mit „7 Rings“ direkt auf Rang 4 einsteigen.

Sido - Tausend Tattoos
Sido - Tausend Tattoos

Auch auf den Rängen 6 und 7 finden sich zwei Neueinsteiger: Kontra K mit „Warnung“ belegt Rang 6 und Azet & Zuna mit „Wenn die Sonne untergeht“ können sich Rang 7 sichern. Damit finden sich diese Woche 4 Neueinsteiger in den Charts, die direkt in die Top10 einsteigen können. Für die Neueinsteiger müssen einige Songs ihren Platz in den Top10 räumen und finden sich nun in den Top20, dazu gehört unter anderem Sido mit „Tausend Tattoos“ und „Speechless“ von Robin Schulz feat. Erika Sirola.

Außerhalb der Top20 ist Kool Savas feat. Nessi mit „Deine Mutter“ der höchste Neueinsteiger (Rang 26). Die nächsten Neueinsteiger finden sich dann jedoch erst ab Rang 71. Dazu gehören unter anderem Gent feat. Kurdo, Jazn & Azzi Memo und Demont Kennedy.

Die Schlager-Charts

Thomas Anders
Thomas Anders

An der Spitze der Schlager-Charts wechseln sich die Spitzenreiter wieder ab. Nachdem Maite Kelly letzte Woche an der Spitze stand, kehren diese Woche Thomas Anders feat. Florian Silbereisen mit „Sie sagte doch sie liebt mich“ zurück auf Rang 1. Lediglich ein Neueinsteiger ist diese Woche in den Top20 zu finden – und zwar Roland Kaiser mit „Stark“ (Rang 20). Der absolut erfolgreichste Aufsteiger diese Woche ist, wie bereits letzte Woche abzusehen war, Kerstin Ott & Helene Fischer mit dem Lied „Regenbogenfarben“ – von Rang 23 schießt der Song  direkt auf Rang 4. Der Song ist ein vielversprechender Anwärter dafür, an der Spitze der Charts für eine neue Ordnung zu sorgen. Auch der Aufwärtstrend der Schlagerpiloten setzt sich weiter vor – diese Woche schaffen sie mit „Lass ich der Captain deines Herzens sein“ den Sprung von Rang 21 in die Top20 (Rang 15).

Die Dance-Charts

HUGEL - WTF (feat. Amber Van Day)
HUGEL - WTF (feat. Amber Van Day)

Die Dance-Charts haben eine neue Nummer 1: HUGEL feat. Amber van Day mit „WTF“. Einen Neueinsteiger sucht man diese Woche in den Top20 vergeblich. Dafür gibt es einige beachtliche Aufsteiger. Dazu gehört unter anderem Mike Candys mit „Pump It Up“, der von Rang 30 auf Rang 13 aufsteigen kann. Daneben steigen CamelPhat x Cristoph feat. Jem Cooke ganze 27 Ränge auf und der Song „Breathe“ steht nun auf Rang 17. Noch mehr Ränge kann Picco gutmachen und steigt mit „Cubano“ von Rang 49 auf Rang 18 auf.

Die deutschen Album-Charts

Diese Woche müssen Udo Lindenberg und Herbert Grönemeyer die vorderen Plätze räumen und belegen nun nur noch Rang 3 und 5. Die Band Oomph! kann diese Woche mit ihrem neuen Album „Ritual“ direkt auf Rang 1 einsteigen. Daneben kann Alice Merton mit ihrem neuen Album „MiNT“ an vorherige Erfolge anknüpfen und steigt direkt auf Rang 2 ein. Auf Rang 4 darf eine echte Metal- und Rockband neu einsteigen: Papa Roach mit „Who Do You  Trust?“.

Weitere MusikCharts Beiträge

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1 – Tones and I schaffen mit „Dance Monkey“ den Sprung auf den 1. Rang und verdrängen Capital Bra...

> Weiterlesen

11.10.19

Die ersten Ränge der Single-Charts bleiben diese Woche unverändert: Capital Bra & Samra & LEA , Tones And I, Apache 207. Letzterer kann weiterhin...

> Weiterlesen

03.10.19

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1. Die Kombination von den Rap-Stars Capital Bra & Samra mit der Singer-Songwriterin LEA sorgt...

> Weiterlesen

27.09.19

Anzeige
LAST NIGHT IN MIAMI von KAT DELUNA hören
0:00
Kat Deluna
Last Night in Miami
SHIMMY SHAKE von 2ELEMENTS hören
0:00
2Elements
Shimmy Shake
YOU CAN CALL ME AL von PAUL SIMON hören
0:00
Paul Simon
You Can Call Me Al

Finde jetzt Deine Musik

Unser Webradio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Mehr
Favorit
Zurück