Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

MusikCharts - Kalender Woche 19 - 2019 - Infos und News

Die deutschen Charts

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1! Diese Woche schaffen es Juju feat. Henning May mit „Vermissen“ als Neueinsteiger direkt an die Spitze. 

Daneben gelingt auch Pietro Lombardi ein sehr gelungener Start in die Charts und kann mit „Bella Donna“ direkt in der ersten Woche den 3. Rang belegen. Daneben kann auch noch Sero El Mero mit „Ohne Sinn“ sofort in die Top10 einsteigen.

 

 

Neu in die Top20 schon in der ersten Woche der Veröffentlichung schaffen es auch Shawn Mendes mit dem Song „If I can’t have you“ und Samra feat. Capital Bra , Brudi030 & Kalazh44 mit „Ghetto“.

Außerhalb der Top20 sind The BossHoss feat. Mimi & Josy die höchsten Neueinsteiger und können mit dem Lied „Little Help“ Rang 32 belegen.

 

Die Schlager-Charts

Wieder eine Woche in den Schlager-Charts ohne Neueinsteiger in den Top20. Daneben gibt es diese Woche aber auch kaum herausragende Aufsteiger. Die Einzige, die einem direkt ins Auge sticht, ist Beatrice Egli . Ihr Song „Terra Australia“ kann in der dritten Chartswoche ganze 31 Ränge nach oben klettern und steht nun auf Rang 20.

Diese Woche fällt auch Andrea Berg wieder besonders auf, da sie ihre beiden Songs „Die geheimen Träumer“ und „Hallo Huston“ in den Top10 platzieren kann. Auch Semino Rossi kann diese Woche noch einmal zulegen. Das Lied „Das verflixte 7. Jahr“ kann in seiner dritten Chartswoche von Rang 22 auf Rang 14 aufsteigen.

Der Aufsteiger der letzten Woche, Axel Fischer mit „Norderney“, kann auch diese Woche noch einmal zwei Ränge gut machen und steht nun an der Schwelle zu den Top10.

 

Die Dance-Charts

Auch diese Woche gibt es keinen Neueinsteiger in den Top10 der Dance-Charts. Der höchste Aufsteiger in den Top10 ist Boogie Pimps mit „Awesome“; der Song steigt von Rang 14 auf Rang 9 auf.

Auf Rang 16 findet sich der einzige Neueinsteiger der Top20: Der Song „SOS“ des verstorbenen Aviciis kann durch die Zusammenarbeit mit Aloe Blacc noch veröffentlicht werden und erreicht direkt eine hohe Bekanntheit.

Der Aufsteiger der Woche sind R3hab & A Touch of Class. Ihr Song „All Around the World (La La La)“ steigt in der zweiten Chartswoche von Rang 35 auf Rang 17 auf. Ganze 16 Ränge kann auch das Lied „Dancing in the Rain“ von Da Hool feat. Julia DeTomaso aufsteigen und steht aktuell auf Rang 15.

 

Die deutschen Album-Charts

Die Top5 der Album-Charts sind diese Woche geprägt von Neueinsteigern, insbesondere aus dem Rock-Bereich. Den ersten Rang erreicht diese Woche die Melodic-Death-Metal-Band Amon Amarth mit ihrem neuen Album „Berserker“. Direkt dahinter folgt die Mittelalter-Folk-Rock-Band Schandmaul mit dem neuen Album „Artus“. Rang 3 erreicht diese Woche der Rapper Eno mit dem Album „Fuchs“. Auf Rang 4 und 5 folgen Andrea Berg und P!ink.

 

Weitere MusikCharts Beiträge

In den Top10 der  Single-Charts ist es in dieser Woche sehr ruhig. Die Aufsteiger der letzten Woche, The Cratez x Bausa x Maxwell feat. Joshi Mizu,...

> Weiterlesen

30.11.19

Die Top3 der deutschen Single-Charts sind unverändert zu denen der letzten Woche: Dance Monkey“ (Tones and I), „Roller“ (Apache 207) und „Wieso tust...

> Weiterlesen

10.11.19

Diese Woche müssen Tones and I den ersten Platz räumen. Stattdessen schafft es Apache 207 mit seiner neuen Single „Wieso tust Du dir das an?“ an die...

> Weiterlesen

25.10.19

Anzeige
LEARN MY LESSON von RACHEL SHAPS hören
0:00
Rachel Shaps
Learn My Lesson
TE QUIERO von PURPLE PROJECT FEAT. PAULA P'CAY hören
0:00
Purple Project feat. Paula P'Cay
Te Quiero
ES IST SCHON OKAY von GESCHWISTER DAVID hören
0:00
Geschwister David
Es ist schon okay

Finde jetzt Deine Musik

Unser Webradio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Sunrise Avenue – Nothing Is Over
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Tiësto – Red Lights
Tiësto
Red Lights
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Alf – Das hab ich nicht verdient
Das hab ich nicht verdient
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Irene Cara – Fame
Irene Cara
Fame
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück