Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Musik Charts - Kalender Woche 5 - 2019 - Infos und News

Die deutschen Charts

Und diese Woche gibt es schon wieder eine neue Nummer 1: Capital Bra legt mit „Prinzessa“ einen phänomenalen Einstieg hin. Daneben kann Shirin David mit ihrem neuen Song „Orbit“ direkt in die Top10 (Rang 5) einsteigen. Daneben gibt es in den Top10 keine Neueinsteiger oder bemerkenswerte Aufsteiger.

 

Calvin Harris & Rag'n'Bone Man
Calvin Harris & Rag'n'Bone Man - Giant

In den Top20 findet sich diese Woche mit Gringo & Bonez MC ein Neueinsteiger. Der Song „Dschinni“ kann direkt auf Rang 16 einsteigen. Einer der Aufsteiger der Woche sind wohl Calvin Harris & Rag’n’Bone Man – ihr Lied „Giant“ kann diese Woche 9 Plätze nach oben klettern und steht nun auf Rang 15. Einer der Absteiger der Woche ist wohl Kontra K mit „Warnung“: konnte der Song letzte Woche noch auf Rang 6 neu einsteigen, muss er sich diese Woche mit Rang 17 zufrieden geben.

Außerhalb der Top20 sind Nimo & Capo mit „Roadrunner“ die höchsten Neueinsteiger (Rang 23). Nach langem Warten und ohne große Vorankündigung schafft es Dendemanns neue Single „Alle Jubilare wieder“ direkt auf Rang 100.

 

Die Schlager-Charts

Diese Woche gibt es keine Neueinsteiger in den Top20 der Schlager-Charts. Wie erwartet können sich Kerstin Ott & Helene Fischer mit „Regenbogenfarben“ noch einen Rang nach oben kämpfen. Ob sie eine Konkurrenz für die Dauerbrennern von Maite Kelly und Thomas Anders feat. Florian Silbereisen werden, bleibt noch abzuwarten. Auch gelingt Roland Kaiser mit „Stark“ den zu erwartenden Aufstieg – in seiner zweiten Charts-Woche geht es für ihn von Rang 20 hoch auf Rang 8. Es ist anzunehmen, dass er in der nächsten Woche noch weiter oben mitspielen kann. Die Aufsteiger der Woche sind wohl zum einen die Amigos , die in ihrer 19. Charts-Woche mit „Rio Grande“ den Sprung von Rang 27 auf Rang 18 schaffen, und zum anderen SchlagerGold,  die mit dem „Flippers Hitmix“ von Rang 37 auf Rang 20 aufsteigen.

 

Die Dance-Charts

Robin Schulz
Robin Schulz

Auch diese Woche gibt es wieder keine Neueinsteiger in den Top20 der Dance-Charts. An der Spitze gibt es einen Wechsel – diese Woche kann Robin Schulz feat. Erika Sirola mit „Speechless“ die Spitze erobern. Zu den Aufsteigern der Woche gehört Picco mit „Cubano“ – von Rang 18 geht es hoch auf Rang 6. Noch steiler nach oben geht es diese Woche für „Giant“ für Calvin Harris & Rag’n’Bone Man – letzte Woche noch auf Rang 45, diese Woche schon Rang 13.

 

Die deutschen Album-Charts

Dendemann - da nich für!
Dendemann - da nich für!

Nach 9 langen Jahren kommt Dendemanns neues Album „Da nich für!“ heraus und schießt direkt auf Rang 1 der Album-Charts. Ihm folgen die Neueinsteiger Backstreet Boys mit „DNA“ und die Metal-Band Bring Me The Horizon mit „Amo“. Ein Genre-Wechsel folgt dann auf Rang 5 – hier kann Stimmen der Berge mit dem Album „Deutsches Gold“ neu einsteigen. Darauf werden die Kulthits des deutschen Schlagers zum Besten gegeben.

 

Weitere MusikCharts Beiträge

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1 – Tones and I schaffen mit „Dance Monkey“ den Sprung auf den 1. Rang und verdrängen Capital Bra...

> Weiterlesen

11.10.19

Die ersten Ränge der Single-Charts bleiben diese Woche unverändert: Capital Bra & Samra & LEA , Tones And I, Apache 207. Letzterer kann weiterhin...

> Weiterlesen

03.10.19

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1. Die Kombination von den Rap-Stars Capital Bra & Samra mit der Singer-Songwriterin LEA sorgt...

> Weiterlesen

27.09.19

Anzeige
THOSE NIGHTS von BASTILLE hören
0:00
Those Nights
A VIEW TO A KILL von DURAN DURAN hören
0:00
Duran Duran
A View To A Kill

Finde jetzt Deine Musik

Unser Webradio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Mehr
Favorit
Zurück