Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Musik Charts - Kalender Woche 42 - 2019 - Infos und News

Die deutschen Charts

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1 – Tones and I schaffen mit „Dance Monkey“ den Sprung auf den 1. Rang und verdrängen Capital Bra , Samra & LEA mit „110“ auf den 2. Rang.

Glücklicher dürfte es Capital Bra & Samra stimmen, dass ihr Song „Berlin lebt wie nie zuvor“ neu auf den 5. Rang einsteigen kann. Auch auf weiteren Rängen macht sich die Album-Veröffentlichung von Capital Bra & Samra bemerkbar. Der Song „Tilidin“ kann noch einmal von Rang 24 auf Rang 9 aufsteigen und das Lied „Nummer 1“ schafft es, sogar noch einmal von Rang 47 auf Rang 20 aufzusteigen.

Travis Scott kann sich ebenfalls über einen geglückten Neueinstiegt in die Top10 freuen: sein Song „Highest in the Room“ steigt auf dem 8. Rang ein.

Außerhalb der Top20 sind Bause & Zuna mit „Biturbo“ die höchsten Neueinsteiger (Rang 26). In die Top 50 neu einzusteigen, schaffen außerdem Eno, Dan + Shay & Justin Bieber .

Die Schlager-Charts

In dieser Woche gibt es kaum Veränderungen in den Schlager-Charts. Andrea Berg kann mit „Hallo Houston“ in der 25. Woche noch einmal auf den 5. Rang aufsteigen und zeigt mit 2 Songs in den Top5 noch einmal, wer die unangefochtene Königin des Schlagers ist.

Der Aufsteiger der Woche ist Jörg Bausch – sein Lied „Wie ein Wolf in der Nacht“ kann in der 19. Woche noch einmal 7 Plätze aufsteigen und steht damit aktuell auf Rang 20.

Die Dance-Charts

Eine neue Nummer 1 an der Spitze der Dance-Charts: Paul Kalkbrenner mit „No Goodbye“. Wie erwartet schafft es der Aufsteiger der letzten Wochen, Drenchill feat. Indiiana mit „Never Never“, in dieser Woche in die Top10 (8. Rang).

Auch wenn es in dieser Woche keine Neueinsteiger in den Top20 gibt, so findet man doch einige bemerkenswerte Aufsteiger. Sean Finn & Paul Jockey stechen dabei zuerst ins Auge. Sie steigen mit dem Song „Dare Me“ in dieser Woche ganze 24 Ränge auf (aktuell Rang 14). 10 Plätze legen Phats & Small zurück – ihr Song „Turn Around“ steht aktuell auf Rang 18.

Die deutschen Album-Charts

Diese Woche sind die Top4 der Album-Charts Neueinsteiger. An die Spitze schafft es der Hitgarant Capital Bra . Zusammen mit Samra gelingt es ihm, das Album „Berlin lebt 2“ ganz oben zu platzieren. Nach dem Tod von Bandmitglied Demba war es ruhig um Seeed geworden – nun melden sie sich mit „BAM BAM“ zurück und schaffen es direkt auf den 2. Rang. Auf den Platz dahinter schaffen es echte Urgesteine der deutschen Musikgeschichte: Die Kastelruther Spatzen mit „Feuervogel Flieg“. Auf den 4. Rang schafft es die Band Helloween, nach ihrer gefeierten Reunion, mit dem Live-Album „United Alive“. Auf Rang 5 hält sich weiterhin die Super Deluxe Edition des Klassikers „Abbey Road“ von den Beatles.

Weitere MusikCharts Beiträge

In den Top10 der  Single-Charts ist es in dieser Woche sehr ruhig. Die Aufsteiger der letzten Woche, The Cratez x Bausa x Maxwell feat. Joshi Mizu,...

> Weiterlesen

30.11.19

Die Top3 der deutschen Single-Charts sind unverändert zu denen der letzten Woche: Dance Monkey“ (Tones and I), „Roller“ (Apache 207) und „Wieso tust...

> Weiterlesen

10.11.19

Diese Woche müssen Tones and I den ersten Platz räumen. Stattdessen schafft es Apache 207 mit seiner neuen Single „Wieso tust Du dir das an?“ an die...

> Weiterlesen

25.10.19

Anzeige
HIGH & DRY (ACOUSTIC) von MXMTOON hören
0:00
mxmtoon
high & dry (acoustic)
HOW MUCH IS THE FISH? von SCOOTER hören
0:00
How Much Is The Fish?
ETERNAL FLAME von THE BANGLES hören
0:00
The Bangles
Eternal Flame
MEIN LIED FüR DICH von VINCENT GROSS hören
0:00
Mein Lied für dich

Finde jetzt Deine Musik

Unser Webradio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Electric Light Orchestra – Hold On Tight
Electric Light Orchestra
Hold On Tight
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Robby East – Crossfire
Robby East
Crossfire
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Sandro – Herzlos
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Zedd feat. Selena Gomez – I Want You To Know
I Want You To Know
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück