Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Musik Charts - Kalender Woche 34 - 2019 - Infos und News

Die deutschen Charts

Die beiden ersten Ränge bleiben unverändert von Shawn Mendes & Camila Cabello und Loredana feat. Mozzik belegt. DJ Snake & J Balvin feat. Tyga können sich in dieser Woche mit „Loco Contigo“ den 3. Rang sichern.

Der höchste und einzige Neueinsteiger in den Top10 ist Summer Cem feat. KC Rebell. Ihr Song „Rollerblades“ kann direkt auf Rang 8 einsteigen. In den Top20 finden sich noch zwei weitere Neueinsteiger: Rang 13 kann sich Mero feat. Brado sichern und Ufo361 feat. Yung Hurn gelingt mit „Lost“ der Einstieg auf Rang 18.

Der Aufsteiger der Woche ist Ufo361 – der Rapper kann sowohl mit seinem Song „Nummer“ zusammen mit RAF Camora als auch mit „Shot“, gemeinsam mit Data Luv, aufsteigen. Letzterer kann diese Woche sogar ganze 19 Ränge aufsteigen. Somit ist Ufo361 mit 3 Songs in den Top20 der Single-Charts vertreten.

Außerhalb der Top20 ist Olexesh feat. A Boogie wit da Hoodie und dem Lied „Ouh Mädchen“ auf Rang 38 der höchste Neueinsteiger. Daneben können ebenfalls Tones and I, Felix Jaehn feat. Calum Scott und Azzi Memo neu in die Top100  einsteigen.

Die Schlager-Charts

Diese Woche ist wiederholt eine Woche ohne Neueinsteigern in den Top20. Roland Kaiser entpuppt sich erneut als Hit-Garant. Mit seinem Lied „Kurios“ kann er in seiner 3. Chartswoche bis auf Rang 5 aufsteigen und setzt damit den Erfolg der letzten Woche fort.

Daneben kann Frank Zander in dieser Woche zulegen und steigt mit „Tanze Eileen“ 5 Plätze auf und steht aktuell auf dem 17. Rang. Ebenso steigt Anna-Carina Woitschack mit „Leuchtturm“ 6 Plätze auf und steht aktuell auf dem 18. Rang.

Für den Aufsteiger der letzten Woche, Rockstroh mit „Tanzen 2019“, geht es 8 Ränge nach unten und er steht aktuell nur noch auf Rang 9.

Die Dance-Charts

Wie auch in den Schlager-Charts gibt es in den Top20 der Dance-Charts keine Neueinsteiger. Sean Finn feat. Tinka steigen mit „Summer Days“ 5 Ränge auf und belegt aktuell den 6. Rang.

Die Aufsteiger der Woche sind eindeutig Samim und Purple Disco Machine – beide können in ihrer zweiten Chartswoche einen außerordentlichen Erfolg vorweisen. Samim steigt mit „Heater“ ganze 27 Ränge auf uns steht aktuell auf Rang 11. Ähnlich bergauf geht es für Purple Disco Machine mit „Emotion“ - der Song steigt 22 Ränge auf und steht aktuell auf Rang 12.

Einer der Aufsteiger der letzten Woche, Klubbingman & Andy Jay Powell, kann seinen Erfolg der letzten Woche halten und steigt noch zwei weitere Plätze auf (aktuell Rang 18). Auch Andrew Spencer kann mit „Uh La La La“ noch weitere drei Ränge aufsteigen (aktuell Rang 13).

Die deutschen Album-Charts

Diese Woche sind die Top5 der Album-Charts wieder von Neueinsteigern dominiert und ist diese Woche geprägt vom Metal. Auf den ersten Rang schafft es der deutsche Rapper Ufo 361, der auch in den Single-Charts deutliche Erfolge feiern kann, mit seinem Album „Wave“. Dahinter auf Rang 2 folgt die Nu-Metal-Band Slipknot mir ihrem sechsten Album „We are not your Kind“. Für dieses Album hat sich die Band über 4 Jahre Zeit gelassen und nimmt Abstand vom Single-Trend.  Dahinter kann sich weiterhin die Metal-Band Volbeat behaupten. Auf Rang 4 kann Oonagh mit dem afrikanisch geprägten Album „Eine neue Zeit“ einsteigen. Auf Rang 5 kann sich auch in der 13. Chartswoche weiterhin Rammstein behaupten.

Weitere MusikCharts Beiträge

Die Top3 der deutschen Single-Charts sind unverändert zu denen der letzten Woche: Dance Monkey“ (Tones and I), „Roller“ (Apache 207) und „Wieso tust...

> Weiterlesen

10.11.19

Diese Woche müssen Tones and I den ersten Platz räumen. Stattdessen schafft es Apache 207 mit seiner neuen Single „Wieso tust Du dir das an?“ an die...

> Weiterlesen

25.10.19

In dieser Woche gibt es keine neue Nummer 1 – Tones and I verteidigen den Platz mit dem Lied „Dance Monkey“. Auf Rang 5 findet sich der höchste...

> Weiterlesen

18.10.19

Anzeige
FIESTA (MICHAEL MIND PROJECT REMIX) von CARLPRIT hören
0:00
Fiesta (Michael Mind Project Remix)
T.S.O.P. (THE SOUND OF PHILADELPHIA) von MFSB FEATURING THE THREE DEGREES hören
0:00
Mfsb Featuring The Three Degrees
T.S.O.P. (The Sound Of Philadelphia)
HERZBEAT (DUETT-VERSION) von MAITE KELLY FEAT. FEUERHERZ hören
0:00
Herzbeat (Duett-Version)

Finde jetzt Deine Musik

Unser Webradio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Ofenbach – Be Mine
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Tim Bendzko – Leichtsinn
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Thomas Reinhard – Gib mir mein Herz zurück
Thomas Reinhard
Gib mir mein Herz zurück
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Opus – Live Is Life
Opus
Live Is Life
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück