Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Musik Charts - Kalender Woche 18 - 2019 - Infos und News

Die deutschen Charts

Während sich an der Spitze der Charts nichts tut, gibt es in den Top20 insgesamt 5 Neueinsteiger in dieser Woche. Auf Rang 3 kann diese Woche Ufo361 feat. RIN mit „Next“ neu einsteigen. Auf Rang 4 kann Rammstein den Song „Radio“ platzieren und steht damit direkt mit 2 Songs in den Top5. Daneben schaffen es LX & Maxwell direkt auf Rang 11 („Mercy Mercy“) und Taylor Swift feat. Brendon Urie of Panic! At the Disco auf Rang 12 (“ME!”) einzusteigen. Außerdem kann Ardian Bujupi x Fero47 mit “Wie im Traum” auf Rang 15 einsteigen.

Außerhalb der Top20 ist der DSDS-Sieger Davin Herbrüggen mit seinem Lied „The River“ der höchste Neueinsteiger (Rang 34).

 

Die Schlager-Charts

Auch diese Woche gibt es keine Neueinsteiger in den Top20 der Schlager-Charts. Daher gehen wir heute auf die wichtigsten Aufsteiger ein. Nach dem überragenden Aufstieg von „Die geheimen Träumer“ in der letzten Woche, kann Andrea Berg mit diesem Song noch einmal 9  Ränge aufsteigen und steht mit eben diesem nun auf Rang 5. Neben diesem Song kann Andre Berg in der aktuellen Woche außerdem ihr Lied „Hallo Houston“ in den Top20 platzieren – der Song steigt von Rang 79 auf Rang 15 auf.

Neben Andrea Berg kann ein weiterer Aufsteiger der letzten Woche noch einmal zulegen: Die Schlagerpiloten steigen mit „Ich schick dir einen Ballon“ noch weitere 8 Ränge auf (aktuell Rang 8). Der Song „Norderney“ von Axel Fischer wird uns vermutlich auch noch eine Weile begleiten – das Lied kann diese Woche ganze 45 Ränge aufsteigen und belegt zurzeit Rang 13.

Die Dance-Charts

Diese Woche gibt es wiederholt keine Neueinsteiger in den Top20 der Dance-Charts, die ersten 5 Ränge sind sogar komplett identisch zur letzten Woche. Auf Rang 8 befindet sich der erste bemerkenswerte Aufsteiger; Calvin Harris steigt mit „I’m ot Alone 2019“ ganze 32 Ränge auf. Auf Rang 18 und Rang 20 stehen weitere auffallende Aufsteiger: Andy LaToggo steigt diese Woche mit dem Song „Pump it Up“ 12 Ränge auf und Jack Black legt mit „Survivor / Put your Phone Down“ sogar ganze 30 Ränge zurück.

Auch der Aufsteiger der letzten Woche, Galantis feat. OneRepublic mit „Bones“, kann diese Woche erneut einige Ränge nach oben klettern und steht aktuell auf Rang 11. Es bleibt spannend, ob es der Song nächste Woche in die Top10 schafft.

Die deutschen Album-Charts

Den Abstieg von Capital Bra konnten die Fans offensichtlich nicht so stehen lassen und befördern den Rapper diese Woche mit dem Album „CB6“ wieder an die Spitze der Album-Charts. Auf Rang 2 schafft es diese Woche P!ink mit ihrem neuen Album „Hurts 2B Human“. Stabil auf Rang 3 und 4 bleiben KC Rebell („Hasso“) und Andrea Berg („Andrea Berg“). Auf Rang 5 steigt diese Woche Kianush mit „Safe“ neu ein.

Weitere MusikCharts Beiträge

Auch wenn die Spitze der Single-Charts mit Juju feat. Henning May diese Woche unverändert bleibt, tut sich diese Woche viel in den Top10, denn sowohl...

> Weiterlesen

17.05.19

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1! Diese Woche schaffen es Juju feat. Henning May mit „Vermissen“ als Neueinsteiger direkt an die...

> Weiterlesen

10.05.19

Der Aufsteiger der letzten Woche schafft es diese Woche sogar auf den erste Rang: Lil Nas X mit „Old Town Road“.

> Weiterlesen

26.04.19

Anzeige
HEROIN von ERIC DASH hören
0:00
Eric Dash
Heroin
CANDY ON THE DANCEFLOOR von TUJAMO hören
0:00
Candy On The Dancefloor
IT NEVER RAINS IN SOUTHERN CALIFORNIA von ALBERT HAMMOND hören
0:00
Albert Hammond
It Never Rains In Southern California
LUST AUF PURES LEBEN von ANDREA BERG hören
0:00
Lust auf pures Leben

Finde jetzt Deine Musik

Unser Online Radio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Rockwell – Somebody's Watching Me
Rockwell
Somebody's Watching Me
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Armin van Buuren – Blah Blah Blah
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Madcon – Callin You
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Kathy Kelly – Ein Jahr Paris
Kathy Kelly
Ein Jahr Paris
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück