Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Musik Charts - Kalender Woche 11 - 2019 - Infos und News

Die deutschen Charts

Die deutschen Charts haben eine neue Spitze! Mero schafft es diese Woche mit dem Lied „Wolke 10“ als Neueinsteiger direkt, den ersten Rang zu belegen. Daneben gelingen auch Azet & Zuna mit „Kamehameha“ direkt der Einstieg in die Top10 und belegen den 5. Rang. Mit ihrem Song „Fragen“ können sie ebenfalls noch einige Ränge gut machen (aktuell Rang 8) und sind somit mit zwei Liedern in den Top10 vertreten.

Daneben können sie auch die Lieder „Hallo Hallo“ (Rang 17) und „Pam Pam“ (Neueinstieg Rang 18) in den Top20 platzieren. Die höchsten Neueinsteiger außerhalb der Top20 der letzten Woche, nämlich die Jonas Brothers mit „Sucker“, gelingt diese Woche der Sprung in die Top20.

Auch außerhalb der Top20 sind Azet und Zuna noch mit 6 weiteren Songs als Neueinsteiger in den Top100 vertreten und sind damit wohl die absoluten Neueinsteiger der letzten Zeit. Daneben steigen unter anderem noch 18 Karat, Joker Bra und Ava Max in die Top100 ein.

Die Schlager-Charts

Andrea Berg beweist diese Woche wieder, dass sie einfach die unangefochtene Königin des Schlagers ist. Nachdem sie letzte Woche noch auf Rang 4 stand, behauptet sie sich diese Woche an der Spitze der Schlager-Charts. Dafür müssen sich Thomas Anders feat. Florian Silbereisen mit Rang 4 zufrieden geben. Der absolute Aufsteiger der Woche ist wohl Olaf Henning , der mit seinem Lied „Sternenhimmel“ in seiner zweiten Chartswoche von Rang 55 auf Rang 13 aufsteigen kann. Auch einen gelungenen Aufstieg gelingt Stereoact feat. Vincent Gross – ihr Song „Nicht allein sein“ steigt 11 Ränge auf und steht nun auf Rang 11.

Die Dance-Charts

An der Spitze der Dance-Charts tut sich diese Woche sehr wenig. Neueinsteiger sucht man diese Woche sowohl in den Top10 als auch in den Top20 vergeblich. Daher stellen wir euch an dieser Stelle die höchsten Aufsteiger vor. Dazu gehört definitiv David Guetta , Brooks & Loote mit dem Song „Better When you’re gone“, denen diese Woche der Sprung von Rang 38 auf Rang 9 gelingt. Aber auch der Song „ I’ve been Thinking about you“ von Klaas & Londonbeat kann diese Woche 21 Ränge aufsteigen und steht nun auf Rang 19. Aber auch Klubbingman & Andy Jay Powell können sich diese Woche freuen, denn ihnen gelingt der Sprung in die Top20 (Rang 18).

Die deutschen Album-Charts

Nachdem Azet & Zuna schon in den Single-Charts gut vorgelegt haben und fast alle Songs von ihrem neuen Album in den Single-Charts platzieren konnten, gelingt es ihnen, ihr neues Album „Super Plus“ an die Spitze der Album-Charts zu bringen. Auf Rang 2 und 3 befinden sich die Alben „Dorfdisko“ von FiNCH ASOZiAL und „Herz & Verstand“ von Kärbholz. Hinter Herbert Grönemeyer findet sich auf Rang 5 das neue Album „Hey!“ von Subway to Sally.

Weitere MusikCharts Beiträge

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1 – Tones and I schaffen mit „Dance Monkey“ den Sprung auf den 1. Rang und verdrängen Capital Bra...

> Weiterlesen

11.10.19

Die ersten Ränge der Single-Charts bleiben diese Woche unverändert: Capital Bra & Samra & LEA , Tones And I, Apache 207. Letzterer kann weiterhin...

> Weiterlesen

03.10.19

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1. Die Kombination von den Rap-Stars Capital Bra & Samra mit der Singer-Songwriterin LEA sorgt...

> Weiterlesen

27.09.19

Anzeige
YOU ARE NOT ALONE von EMELI SANDé hören
0:00
You Are Not Alone
GIVE ME ALL YOUR LUVIN' (PARTY ROCK REMIX) von MADONNA FEAT. LMFAO & NICKI MINAJ hören
0:00
Madonna feat. LMFAO & Nicki Minaj
Give Me All Your Luvin' (Party Rock Remix)
YOU CAN'T HURRY LOVE von PHIL COLLINS hören
0:00
Phil Collins
You Can't Hurry Love
1000 LEUCHTRAKETEN von PURES GLüCK hören
0:00
1000 Leuchtraketen

Finde jetzt Deine Musik

Unser Webradio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Mehr
Favorit
Zurück