Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Aktuelle MusikCharts - Kalender Woche 39 - 2018 - Infos und News

Die deutschen Charts

Zurück zur alten Spitze! Diese Woche kehrt „In my mind“ von Dynoro & Gigi D‘Agostino wieder zurück auf den ersten Platz und verdrängt die Spitze der letzten Woche („Kokain“ von Bonez MC & RAF Camora fest. GZUZ) auf den zweiten Rang.

 

Capital Bra feat. Juju mit Melodien
Capital Bra feat. Juju mit Melodien

Neben dem alt Bekannten, schaffen es aber auch zwei Neueinsteiger direkt in die Top10: Zum einen kann Veysel feat. Gzuz mit „UFF“ direkt auf Rang 3 einsteigen und zum anderen steigt der Song „International Gangstas“ von Farid Bang X Capo X 6ix9ine feat. SCH  direkt auf Rang 5 ein. Dafür muss unter anderem Capital Bra feat. Juju mit „Melodien“ den Platz in den Top10 räumen und steht jetzt auf Rang 11. Hervorzuheben ist noch der Song „Falling Down“ von Lil Peep & XXXTentacion, dem diese Woche auch direkt als Neueinsteiger der Sprung in die Top20 (Rang 12) geglückt ist. Daneben schafft auch „Happier“ von Marshmello & Bastille diese Woche der Sprung von Rang 23 in die Top20.

Außerhalb der Top20 gibt es diese Woche sehr viele Neueinsteiger. Die Bedeutendsten sind Kollegah mit „Wie ein Alpha“ (Rang 26), Kurdo mit „Wellou“ (Rang 28) und Rita Ora mit „Let you love me“ (Rang 33). AnnenMayKantereit können mit Ihrem neuen Song „Marie“ auf Rang 62 einsteigen. Auch Avril Lavigne kann mit ihrem neuen, autobiografischen Song „Head above Water“ direkt in die Top100 (Rang 69) einsteigen. Hierin verarbeitet Sie ihre Erfahrungen und Ihren Kampf mit der Lyme-Borreliose, die sie die letzten Jahre zu einer Pause von der Musik zwang. Daneben konnten diese Woche noch Mert, French Montana feat. Drake , Eminem und Rea Garvey in die Top100 einsteigen.

Die Schlager-Charts

Ben Zucker
Ben Zucker

Neueinsteiger in die Top20 sucht man in den Schlager-Charts diese Woche vergeblich. Dafür gibt es diese Woche einige Aufsteiger. Ben Zucker , Stereoact feat. Sarah Lombardi und Andreas Gabalier können jeweils zwei Ränge gut machen und stehen nun auf Rang 3, 6 und 7. Den deutlichsten Sprung gelingen diese Woche Michelle & Matthias Reim . Mit dem Song „Nicht verdient“ schaffen sie diese Woche den Sprung raus aus den Top20 auf Rang 4. Einen ebenso großen Sprung gelingt Beatrice Egli , die mit „Was geht ab“ von Rang 19 auf Rang 9 schießt. Auch „Una notte“ von Christian Anders schafft in es in der 5. Chartswoche in die Top10. Wie erwartet können die Draufgänger diese Woche mit „Cordula Grün“ noch einige Ränge gut machen und stehen nun auf einem soliden Rang 15. Ganz weit nach oben schießt auch Feuerherz mit „Wenn du nicht stopp sagst“; letzte Woche noch auf einem unbedeutenden Rang, stehen sie diese Woche Rang 19. Hier könnte es sich in den nächsten Wochen noch um einen spannenden Aufsteiger handeln.

Dance-Charts

David Guetta feat. Anne-Marie mit Don't Leave Me Alone
David Guetta feat. Anne-Marie mit Don't Leave Me Alone

In den Dance-Charts tut sich diese Woche in den Top10 wieder nicht viel. Lediglich David Guetta feat. Anne-Marie können mit dem Song „Don`t leave me alone“ neu in die Top10 aufsteigen (von Rang 15 auf Rang 10). Den 10. Rang muss daher diese Woche Dennis Lloyd mit „Nevermind“ räumen und steigt einen Rang ab. Der einzige Neueinsteiger in die Top20 ist diese Woche David Guetta , Bebe Rexha & J Balvin mit „Say my Name“. Der Song kann direkt auf Rang 19 einsteigen.

Album-Charts

Auch diese Woche gibt es einige neue Alben, die direkt in die Top5 einsteigen können. Dazu zählt Xater mit „Alles oder nix II“, Jennifer Rostock mit „Jennifer Rostock bleibt“, Joe Bonamassa mit „Redamption“ und King Orgasmus One mit „Welcome to the Hood“. Lediglich Pur mit „Zwischen den Welten“ kann sich noch eine zweite Woche in den Top5 der Album-Charts halten.

 

Weitere MusikCharts Beiträge

Die deutschen Single-Charts haben wieder eine neue Nummer 1. In der 10. Woche gelingt dem Song „Old Town Road“ von Lil Nas X der Aufstieg an die...

> Weiterlesen

07.06.19

Die ersten 4 Ränge der Single-Charts bleiben diese Woche unverändert. Auf den Rängen 5 und 6 folgen die die einzigen Neueinsteiger in den Top10: Samra...

> Weiterlesen

30.05.19

Und wieder einmal Capital Bra – diese Woche stürmt er gemeinsam mit Samra und dem Song „Wieder Lila“ die Single-Charts und erobert in seiner ersten...

> Weiterlesen

24.05.19

Anzeige
JE NE PARLE PAS FRANçAIS (DEEPEND REMIX) von NAMIKA hören
0:00
Je ne parle pas français (Deepend Remix)
GET UP, STAND UP von THE WAILERS hören
0:00
The Wailers
Get Up, Stand Up
SCHULD WAR NUR DER BOSSA NOVA von MANUELA hören
0:00
Manuela
Schuld war nur der Bossa Nova

Finde jetzt Deine Musik

Unser Online Radio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

BLACKPINK – Kill This Love
Kill This Love
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Afrojack feat. Wrabel – Ten Feet Tall
Afrojack feat. Wrabel
Ten Feet Tall
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Frank Zander – Angelina
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
France Gall – Ella, elle l'a
France Gall
Ella, elle l'a
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück