Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Aktuelle Musik Charts - Kalender Woche 40 - 2018 - Infos und News

Die deutschen Musik Charts

Auch diese Woche gibt es wieder keine neue Spitze in den Single-Charts – „In my mind“ von Dynoro & Gigi D`Agostino hat sich dort regelrecht festgebissen. Den Sprung auf Rang 2 schafft diese Woche „Promises“ von Calvin Harris feat. Sam Smith , die in ihren sieben Wochen in den Charts stetig nach oben klettern. So wenig abwechslungsreich es an der Spitze auch zugeht, so gibt es doch einiges Neues in den Top 10.

„Happier“ von Marshmello & Bastille
„Happier“ von Marshmello & Bastille

Diese Woche gibt es direkt zwei Neueinsteiger. Bushido feat. Capital Bra schaffen mit ihrem neuen Song „Inshalla“ direkt den Sprung auf Rang 3. Dafür kann Bushido seinen Song „Mephisto“ keine zweite Woche in den Top20 halten. So gut wie alle Songs von seinem neuen Album „Mythos“ schaffen diese Woche den Neueinstieg in die Top100, jedoch sonst eher auf hinteren, weniger bedeutenden, Rängen. Den zweithöchsten Neueinstieg ist diese Woche Luciano mit „MoneyGram“ geglückt – der Song steigt direkt auf Rang 7 ein. In den Top20 finden sich ansonsten keine weiteren Neueinsteiger. „Happier“ von Marshmello & Bastille kann noch einmal 4 Ränge noch oben klettern und LEA x Cyril schaffen mit „Immer wenn wir uns sehen“ den Sprung von Rang 21 auf Rang 17 und damit rein in die wichtigen Top20.

Außerhalb der Top20 ist Severija mit „Zu Asche, Zu Staub“ der höchste Neueinstieg geglückt und steigt direkt auf Rang 22 ein. Daneben gelingt unter anderem DJ Snake feat. Selena Gomez , Ozuna & Cardi B , Nura feat. Trettmann und Lady Gaga & Bradley Cooper der Neueinstieg. Aber auch die deutschsprachigen Künstler Herbert Grönemeyer und Cro schaffen es als Neueinsteiger in die Top50.

Die Schlager-Charts

Andreas Gabalier - Hallihalo
Andreas Gabalier - Hallihalo

Die Treue der Schlagerstars ist einfach nicht zu verleugnen. Weder an der Spitze noch an den Top10 kann kaum jemand wesentliche Veränderungen hervorrufen – außer Andreas Gabalier . Dieser schafft diese Woche mit dem Song „Hallihalo“ der Aufstieg von Rang 49 direkt auf Rang 8. Vielleicht haben wir hier einen Kandidaten, der sich in den nächsten Wochen noch an die Spitze kämpfen kann!? In den Top20 kann auch „Wenn du nicht stopp sagst“ von Feuerherz noch einige Plätze nach oben klettern und entwickeln sich mit Rang 12 vielleicht zu einem Kandidaten für die Top10 nächster Woche. Auch die Amigos können diese Woche sehr zufrieden sein; von Rang 43 können sie in der zweiten Woche direkt mit „Rio Grande“ in die Top20 aufsteigen. Auch „Bella Ciao“ von Axel Fischer schafft es diese Woche endlich in die Top20.

Die anderen Charts

Bushido Rang 1 in den Album-Charts
Bushido Rang 1 in den Album-Charts

In den Dance-Charts tut sich diese Woche leider wieder sehr wenig. Hier wird es Zeit für einen neuen Knaller, der direkt hoch einsteigen kann. Aber im Moment erscheint leider keine Veröffentlichung, die den Vertretern in den Top20 das Wasser reichen kann. Wie sich in den Single-Charts schon abzeichnete, ist Bushido direkt auf Rang 1 der Album-Charts dieser Woche eingestiegen. Einen wunderbaren Neueinstieg findet sich auf Rang 2 – nämlich Rosenstolz mit „Lass es Liebe sein – Die schönsten Lieder“. Nach dem die Fans seit der 2012 verkündeten Pause sehr stark sein mussten, finden sie auf diesem neuen Album neben neuen Versionen der alten Songs auch vier bisher unveröffentlichte Songs.

 

Weitere Charts Beiträge

Diese Woche gibt es eine neue, alte Nummer 1 – Ava Max schafft es mit „Sweet But Psycho“ wieder zurück auf den ersten Rang und verweist Mero mit...

> Weiterlesen

07.12.18

Und wieder eine neue Nummer 1 und diesmal schafft es ein Neueinstiger direkt an die Spitze: „Baller los“ von Mero. Die drei Ränge dahinter (Ava Max, S...

> Weiterlesen

30.11.18

Diese Woche gibt es zwar keinen Neueinsteiger an der Spitze der Charts und trotzdem gibt es eine neue Nummer 1: Ava Max mit „Sweet But Psycho“. Der...

> Weiterlesen

23.11.18

Anzeige
DANGEROUS NIGHT (CHEAT CODES REMIX) von THIRTY SECONDS TO MARS hören
0:00
Dangerous Night (Cheat Codes Remix)
FEVER von PEGGY LEE hören
0:00
Peggy Lee
Fever

Finde jetzt Deine Musik

Unser Online Radio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Rita Ora – Your Song (Cheat Codes Remix)
Your Song (Cheat Codes Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bailando Beat – Come On
Bailando Beat
Come On
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Panic! At The Disco – High Hopes
Panic! At The Disco
High Hopes
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Foreigner – I Want To Know What Love Is
Foreigner
I Want To Know What Love Is
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück