Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Musik News, Internet Radio & Digital

Blog-Beiträge Übersicht

Du willst Zuhause unser Webradio RadioMonster.FM hören, hast aber keinen PC und willst Dein Smartphone für Soziale Medien und Co nutzen? Oder ist Dir die Tonqualität Deines Tablets zu schlecht? Für alle Nutzer, welche die beste Radioqualität von unserem Online Radio genießen möchten, sind Hardware Webradios eine ideale Möglichkeit.

 

>Weiterlesen

20.07.18 |

Die Schusshaltung ist sicher noch verbesserungsfähig, doch beim Singen ist er bereits dort angekommen, wo Jogis Jungs am Abend des 15. Juli 2018 gerne hin möchten: Ganz oben! Der Schlagersänger Michi Glück hat den offiziellen WM-Song der deutschen Nationalmannschaft vorgestellt. Ab Freitag, den 8. Juni 2018, ist der Titel bei uns als Wunschtitel verfügbar und freut sich darauf, von vielen als Favorit ausgewählt zu werden!

>Weiterlesen

08.06.18 |

Die 80er-Jahre haben eine ganze Generation geprägt. Schrille Frisuren, ein einzigartiges Lebensgefühl, die Neue Deutsche Welle und neue Musikrichtungen haben die Jahrzehnte überdauert und erfreuen sich heute noch großer Beliebtheit. Wir haben eine Liste mit den beliebtesten Musikern erstellt, die auch noch heute gern im Radio gespielt werden.

 

>Weiterlesen

05.06.18 |

Schlager galten über viele Jahre als Musik für alte Leute. Doch mit ihren gut zu merkenden und oft sentimentalen Texten feierten sie ein Comeback, welches es in sich hatte. Neben modernen Interpreten des Pop-Schlagers feiern auch klassische Schlagersängerinnen und -sänger sowie alte Songs Erfolge in den Charts, werden häufig im Radio gespielt und sind auf jeder Party ein Garant für gute Stimmung. Bei RadioMonster.FM hast Du die Möglichkeit, Deinen Lieblings-Interpreten zu markieren und wirst damit selbst zum Programmchef. Wir haben uns für Dich umgesehen, welche deutschen Schlagerhits zu den besten gehören.

 

 

>Weiterlesen

03.06.18 |

Auch nach zehn Jahren ist der Musik-Streaming-Dienst Spotify noch nicht profitabel. Im vergangenen Jahr (2017) machte das schwedische Unternehmen ein Minus von 378 Millionen Euro. Das waren noch einmal 29 Millionen Euro mehr als im Jahr davor. Die Verantwortlichen rechnen damit, dass ihr Dienst auch 2018 keinen Gewinn abwerfen wird. Und das obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Nutzerzahlen im Premium- und im Free-Segment weiter zunehmen. Das Minus soll zwischen 230 Millionen und 330 Millionen Euro liegen. 

Spotify kann stetig neue Abo-Kunden gewinnen und der Umsatz steigt Jahr für Jahr. Im letzten Quartal 2017 waren es 71 Millionen Nutzer, die das kostenpflichtige Angebot (Spotify Premium) in Anspruch nahmen. Ein Jahr zuvor nur 48 Millionen. 159 Millionen User nutzten Spotify Ende 2017 in der Basisversion, also kostenlos (Spotify Free). Durch die Abogebühren nahm Spotify 2017 1,04 Milliarden Euro ein, das ist fast ein Viertel des gesamten Umsatzes. Wegen hoher Ausgaben ist das Geschäft aber seit dem Beginn nicht gewinnbringend, obwohl Spotify der Marktführer in seinem Segment ist. Mit seiner aktuellen Werbekampagne hat Spotify damit begonnen, speziell Studenten zu einem Abo des Premium-Dienstes anzusprechen.

 

>Weiterlesen

30.05.18 |

Anzeige

Eine gute Nachricht für alle Radio- und Musikfans gibt es von der Deutschen Telekom. Ab dem 01. Juni 2018 ist Radio.de Partner von StreamOn. Die Alternative zu Radioplayer.de, einem Zusammenschluss großer privater und öffentlich-rechtlicher Sender, bietet den Vorteil, dass kleine und mittelgroße Webradios aus dem In- und Ausland ebenfalls zum angebotenen Programm gehören. Die Musik von RadioMonster.FM lässt sich darüber bequem zuhause wie unterwegs genießen.

 

>Weiterlesen

30.05.18 |

Am 12.Mai richteten sich die Blicke der Musikfans gespannt nach Lissabon. Denn in der Hauptstadt Portugals fand der 63 Eurovision Song Contest statt. 26 Länder kämpften um den begehrten Titel des besten Songs, gewonnen hat nach stundenlangem mitfiebern schließlich Israel mit seinem Elektro-Pop Song "Toy", Zypern holte den zweiten Platz, gefolgt von Österreich und schließlich auf Platz 4 Deutschland. 11300 Zuschauer durften in der ausverkauften Altice Arena live dabei sein, an den Geräten zuhause waren es um die acht Millionen Fans, die sich fleissig am berühmten Telefonvoting beteiligten. Das vierte Mal schon kam der Gewinner - oder in diesem Fall die Gewinnerin - aus Israel, angefangen hatte die Erfolgsgeschichte 1978, 1998 vor 20 Jahren mit der damals skandalösen Dana International und ihrem Ohrwurm "Diva" errang das Land das letzte Mal den Sieg über die andere Teilnehmer. Der erste Platz der Israelin Netta kommt nicht überraschend, Buchmacher aus aller Welt verkündeten schon vor dem großen Finale die Gewinn-Prognose der 25-Jährigen aus Tel Aviv.

 

>Weiterlesen

13.05.18 |

„Sing meinen Song“ bringt Teilnehmer und Zuschauer in diesem Jahr nach Südafrika. Gastgeber Mark Forster hat unter anderem „Reamonn“-Frontmann Rea Garvey und „Revolverheld“-Sänger Johannes Strate geladen, die bei dem Tauschkonzert die Songs der jeweils anderen Teilnehmer covern werden.

 

>Weiterlesen

29.04.18 |

Zuletzt wurde die Abschaltung des UKW-Radios so gerade noch abgewendet. Doch der Streit ist immer noch nicht endgültig vom Tisch. Wer auf Nummer sicher gehen und für die Zukunft gut aufgestellt sein will, der setzt schon heute auf die modernen Empfangswege. Denn nahezu alle Radiosender verbreiten ihre Programme online oder im digitalen DAB-Netz. Viele Sender nutzen sogar alle Plattformen.

 

>Weiterlesen

23.04.18 |

Die Rapper Kollegah und Farid Bang haben mit ihren gewaltverherrlichenden Texten schon im Vorfeld der Echo-Verleihung für einen Skandal gesorgt. Der Auftritt der beiden Skandal-Rapper auf der Veranstaltung löste sowohl bei den Medien als auch bei früheren Echo-Preisträgern eine erneute Welle der Empörung aus. Nun meldete sich auch Schlagerstar Helene Fischer zu Wort.

 

>Weiterlesen

21.04.18 |

THINK ABOUT YOU von KYGO FEAT. VALERIE BROUSSARD hören
0:00
Kygo feat. Valerie Broussard
Think About You
SLEDGEHAMMER von PETER GABRIEL hören
0:00
Peter Gabriel
Sledgehammer
NOCH IN 100.000 JAHREN (BASSFLOW REMIX) von DJ ÖTZI hören
0:00
Noch in 100.000 Jahren (Bassflow Remix)

Finde jetzt Deine Musik

Unser Online Radio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Helene Fischer – Atemlos durch die Nacht
Atemlos durch die Nacht
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Stereoact feat. Kerstin Ott – Die immer lacht
Die immer lacht
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Pitbull feat. Kesha – Timber
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Scorpions – Send Me An Angel
Send Me An Angel
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück