Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Nach Ausstieg 2016: Beth Ditto singt wieder für Gossip

Nach einem über 15-jährigen Bandbestehen, mehreren Millionen verkaufter Platten und internationalen Chart-Hits gab Frontfrau Beth Ditto vor drei Jahren überraschend das Aus von Gossip bekannt. Jetzt ist sie zur Gruppe zurückgekehrt! 

 

Ausstieg um im Alleingang durchzustarten

Beth Ditto
Beth Ditto

Als Gründe gab sie damals an, dass sie sich auf ihre Karriere als Solo-Künstlerin konzentrieren und sich dem Kreieren von Mode widmen wolle. Schon optisch sah und sieht man der auffälligen Musikerin, die sogar vom mittlerweile verstorbenen Mode-Designer Karl Lagerfeld als Muse gefeiert wurde und für Branchen-Größen wie Marc Jacobs oder Jean Paul Gaultier über den Laufsteg schritt, den Faible für extravagante Bekleidung und Accessoires an. In der Modebranche probierte sie sich also aus und brachte zwei Kollektionen für Frauen-Übergrößen auf den Markt.

Aber auch musikalisch wollte sie sich beiweisen. Zwar veröffentlichte sie mit Titeln wie "Fire" oder "We Could Run" starke Werke, deren Videos im Internet auch millionenfach aufgerufen wurden. An die alten Erfolge, die sie jedoch mit Gossip feiern konnte, konnte sie allerdings nicht mehr anknüpfen. Ob sie deshalb einer Reunion der Band zugestimmt hat, darüber kann man nur spekulieren. Offiziell fanden die Gruppenmitglieder wieder zusammen, um das 10-jährige Jubiläum ihres Albums "Music for Men" zu zelebrieren.

 

Mit Ohrwurm zu gefeierten Popstars

Mit diesem konnten sie 2009 ihren ersten internationalen Mega-Erfolg feiern. Mit dieser Platte enterten sie in mehr als 15 Ländern die Charts und erreichten Top 10-Platzierungen in Belgien, Deutschland, Frankreich und Österreich. Ihren kometenhaften Aufstieg im Pop-Zirkus verdankten sie dem Stück "Heavy Cross", welches in Australien und in Europa zu einem der größten Hits des Jahres avancierte und massiv Airplay von den Radiostationen und im Webradio erhielt. Vor allem hierzulande ist die Komposition immens erfolgreich gewesen: Sie verkaufte sich knapp eine halbe Millionen Mal und konnte sich 82 Wochen am Stück in der Media Control-Hitliste platzieren. Bis September 2011 ist dies in Deutschland keinem anderen im Ausland produzierter Track gelungen! Für diesen Erfolg wurde ihnen schließlich auch ein Bambi in der Kategorie "Pop international" überreicht.

Den Erfolg von "Music for Men" konnten sie 2012 mit ihrer fünften Platte "A Joyful Noise" übrigens übertreffen. Mit diesem enterten sie zum ersten Mal die Top 100 der amerikanischen Billboard-Charts und sogar in Staaten wie Argentinien, Kanada und Griechenland konnten zum Teil hohe Platzierungen in den Bestsellerlisten verzeichnet werden.

 

Das sind die neuen Gossip-Pläne

Um also das LP-Jubiläum zu feiern, gehen sie ab Juli diesen Jahres auf die hierfür passend getaufte "Music For Men Anniversary"-Tournee. Diese führt das Trio nicht nur nach Irland, England, Frankreich, Spanien, Portugal, Belgien, Österreich, Luxemburg, in die Schweiz und in die Niederlande, sondern auch nach Deutschland. Wer also den Hit "Heavy Cross" hierzulande einmal live erleben will, bekommt am 5. Juli in Köln (Palladium) und am 6. Juli in Berlin (Tempodrom) die Gelegenheit dazu. Mit Sicherheit ebenfalls mit auf dem Programmplan werden Titel wie "Love Long Distance", "Perfect World" und "Love Long Distance" stehen, mit denen Gossip ebenfalls international Erfolge feiern konnte. Denn: Auch wenn die Band wieder zueinander gefunden hat, kann niemand sagen, für wie lange. Denn Veröffentlichungen von neuem musikalischen Material wurden bisher nicht angekündigt. Und bis sie ihre Tour antreten werden, wird Beth Ditto im Juni in Mexiko noch dreimal alleine auf der Bühne stehen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:
Subway to Sally veröffentlichen 13. Studioalbum

Weitere aktuelle Blog-Beiträge

Wenn Du einen unserer Livestreams von RadioMonster.FM hören möchtest, musst Du nicht zwingend einen Computer, einen Laptop oder ein Smartphone...

> Weiterlesen

14.06.19

Die deutschen Single-Charts haben wieder eine neue Nummer 1. In der 10. Woche gelingt dem Song „Old Town Road“ von Lil Nas X der Aufstieg an die...

> Weiterlesen

07.06.19

Die ersten 4 Ränge der Single-Charts bleiben diese Woche unverändert. Auf den Rängen 5 und 6 folgen die die einzigen Neueinsteiger in den Top10: Samra...

> Weiterlesen

30.05.19

Anzeige
RATHER THE PAIN von SHIRINA hören
0:00
Shirina
Rather the Pain
NEVER GONNA WORK von THE UNIøN & LOVESPEAKE hören
0:00
The Uniøn & Lovespeake
Never Gonna Work
A FIFTH OF BEETHOVEN von WALTER MURPHY AND THE BIG APPLE BAND hören
0:00
Walter Murphy and The Big Apple Band
A Fifth Of Beethoven
BLEIB DOCH HIER von ALLESSA hören
0:00
Bleib doch hier

Finde jetzt Deine Musik

Unser Online Radio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Capital Bra – Cherry Lady
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Danyel Gérard – Butterfly (English Version)
Danyel Gérard
Butterfly (English Version)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
DJ Herzbeat feat. SARAH – Weekend
DJ Herzbeat feat. SARAH
Weekend
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Mike Williams x Mesto – Wait Another Day
Mike Williams x Mesto
Wait Another Day
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück