Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Jini Meyer: Ex-Frontfrau von Luxuslärm startet im Alleingang!

Zehn Jahre lang war die Sängerin aus Iserlohn die Stimme der Rock- und Popgruppe Luxuslärm, bis diese sich im Jahr 2016 auflöste. Zwei Jahre nach dem Aus der Band will sie mit neuer Musik und einer Tournee durch Deutschland die Fans solo für sich gewinnen.

 

Ihre Karriere mit Luxuslärm

Luxuslärm

Nachdem die Gruppe ein Jahr nach ihrer Gründung einen Musikwettbewerb in Nordrhein-Westfalen für sich entscheiden konnte, wurden sie 2008 vom Deutschen Musikverband zur besten Rockband in Deutschland gekürt und sie bestritten eine Tournee im Vorprogramm von Thomas Godoj. Schon ihr erster Titel "100 Km bis zum Meer" erreichte Airplay im Radio und die Top 100 der offiziellen Media Control-Hitliste. Im Jahr ihrer Trennung traten sie beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest, "Unser Lied für Stockholm", mit dem Titel "So lange Liebe in mir wohnt" an. Mit mehr als 40 000 erhaltenen Anrufen belegten sie den sechsten Rang. 

Im Verlauf der Band-Karriere brachten Luxuslärm mit "Carousel" (2011), "Alles was du willst" (2014" und "Fallen und Fliegen" drei Longplayer auf den Markt, die sich innerhalb der Top 10 in den deutschen Album-Charts platzieren konnten und die sich zusammen mehr als 250 000 Mal verkauften. Des Weiteren bekamen sie 2009 im Rahmen der Verleihung der 1 Live Krone eine Trophäe in der Kategorie "Bester Newcomer" überreicht. 

 

2019 beschließt sie den Neuanfang

Am 13. Februar machte Jini Meyer die Nachricht über ihren Account auf Facebook offiziell. Sie habe sich dazu entschieden, sich nach einer Erholungsphase wieder der Musik zu widmen. Zudem ließ sie verlauten, dass sie derzeit ein neues Album aufnehme, welches noch im August erscheinen solle. Gleichzeitig gab sie die Termine für ihre anstehende Konzertreise bekannt, bei welchen sie ihr neues Werk vorstellen möchte. In diesem Zuge wird sie zwischen dem 3. Oktober und dem 30. November Auftritte in zehn deutschen Städten absolvieren.

 

Das könnte Dich auch interessieren:
Puuuuh! "Die Ärzte" trennen sich offenbar doch nicht

Weitere aktuelle Blog-Beiträge

Die Top3 der deutschen Single-Charts sind unverändert zu denen der letzten Woche: Dance Monkey“ (Tones and I), „Roller“ (Apache 207) und „Wieso tust...

> Weiterlesen

10.11.19

Diese Woche müssen Tones and I den ersten Platz räumen. Stattdessen schafft es Apache 207 mit seiner neuen Single „Wieso tust Du dir das an?“ an die...

> Weiterlesen

25.10.19

In dieser Woche gibt es keine neue Nummer 1 – Tones and I verteidigen den Platz mit dem Lied „Dance Monkey“. Auf Rang 5 findet sich der höchste...

> Weiterlesen

18.10.19

Anzeige
MERCY von JUMPA FEAT. MOE PHOENIX & CAPITAL T hören
0:00
Jumpa feat. Moe Phoenix & Capital T
Mercy
NOTHING TO LOSE von COLIN hören
0:00
Colin
Nothing to Lose
SKANDAL IM SPERRBEZIRK von SPIDER MURPHY GANG hören
0:00
Spider Murphy Gang
Skandal Im Sperrbezirk

Finde jetzt Deine Musik

Unser Webradio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Cliff Richard – We Don't Talk Anymore
Cliff Richard
We Don't Talk Anymore
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Pitbull & Ne-Yo – Time Of Our Lives
Time Of Our Lives
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Nora Louisa – Erste große Liebe
Erste große Liebe
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Example – Live Life Living
Example
Live Life Living
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück