Uncategorized

Apples Akku-Tausch-Aktion nur noch bis Jahresende

today10.12.2018 22

Background
share close

Das Apples Betriebssystem iOS die Leistung eines iPhones mit altersschwachem Akku drosselt, ist bereits im vergangenen Jahr bekannt geworden. Apple bestätigte damals entsprechende Benchmark-Tests von verärgerten Usern. Aus diesem Grund aber rief der Hersteller Anfang des Jahres ein großangelegtes Tauschangebot ins Leben: Besitzer eines iPhone 6 oder neueren Modells können für 29 Euro im Apple Store an der Genius Bar und bei Apple Service Providern ihren alten Akku gegen einen neuen tauschen lassen. Somit entfällt diese Leistungseinbuße und die Akkulaufzeit des Smartphones ist wieder wie vorgesehen. 
 

Akku zunächst selbst checken

iOS Akku Zustand prüfen
iOS Akku Zustand prüfen

Seit einem iOS-Update im Frühjahr ist es möglich selbst zu überprüfen, ob der iPhone-Akku schon an Ermüdungserscheinungen leidet. Das geht so: Einstellungen – Batterie – Batteriezustand. Die angezeigte Bewertung soll im Idealfall bei 100% maximaler Kapazität und dem Hinweis „Höchstleistung“ liegen. In allen anderen Fällen darf durchaus die Inanspruchnahme des Tauschangebots von Apple erwogen werden. Wer also wieder länger unterwegs Musik oder Radio hören möchte, der sollte jetzt schnell einen Servicetermin im Apple Store vereinbaren, denn die Termine bis Jahresende sind bereits rar geworden. 

Auch Gravis nimmt an der Aktion teil

Musik hören
Musik hören

Neben der Option Termine im Apple eigenen Apple-Store zum Akkutausch für 29 Euro zu vereinbaren, bieten dies auch die autorisierten Apple Service Provider wie Gravis, die über ein deutlich dichteres Filialnetz in Deutschland verfügen. Gravis hat sogar seine Aktion bis Ende März 2019 verlängert – mit einer Bedingung: Der Servicetermin muss noch bis Ende Dezember 2018 online vereinbart worden sein. Auch bei Gravis gibt‘s bereits wenig Auswahl an Wunschterminen. Tauschwillige iPhone-Nutzer sollten sich sputen und zügig handeln. 
 

Welche iPhones sind betroffen?

Die Aktion richtet sich an Besitzer der folgenden Modelle: iPhone SE, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X. Wer es dieses Jahr nicht mehr schafft einen Termin zu ergattert, der muss im neuen Jahr für den Wechsel seines Akkus 49 Euro bezahlen. Eine Ausnahme: Der Akkutausch beim iPhone X kostet dann 69 Euro. 

Weitere Informationen sind auf Apples Website zum Austauschprogramm (https://support.apple.com/de-de/iphone/repair/battery-power) zu finden. Ist übrigens ein Tausch des Akkus noch durch die Garantie oder AppleCare+ abgedeckt, dann findet dieser natürlich kostenfrei statt.

Alle Blog-Beiträge

Written by: admin

Rate it

Previous post

Uncategorized

So startest Du ohne teure Streaming- und TV Abos ins neue Jahr

Sich vor dem Jahreswechsel von jeglichen Geldproblemen zu befreien, gilt für viele Menschen als gutes Omen - denn wer möchte schon mit offenen Rechnungen und anderen Altlasten ins neue Jahr starten? Leider werden bei diesem Vorhaben schnell die abgeschlossenen Abonnements für Streaming- und Premiumdienste vergessen, deren Gebühren bereits im Januar des neuen Jahres für Ärger sorgen.Doch keine Sorge: Hier erfährst du, wie du Netflix, Sky, Spotify, Deezer, BILDplus & Co […]

today08.12.2018 20

0%